Mac Book Pro (2016) Bildschirm Lila Flackern, Software oder Hardware Problem?

Paullim

Registriert
Thread Starter
Registriert
01.04.2021
Beiträge
2
Guten Tag,
ich habe ein Problem mit dem MacBook Pro aus dem Jahre 2016, ein paar Bilder werde ich anhängen. Am Anfang sah der Bildschirm nur so wie auf den Bildern aus, als er in einer bestimmten Position geneigt war. Mittlerweile sieht er dauerhaft so aus, ist also eigentlich nur noch am externen monitor nutzbar. Ist das ganze eher ein Software Problem oder ein Hardware defekt? Würde mich über Hilfe freuen!
Grüße!
Paul

test.jpg
 

orcymmot

Aktives Mitglied
Registriert
25.10.2013
Beiträge
5.105
auf den Bildern aus, als er in einer bestimmten Position geneigt war.
Das klingt verdächtig nach einem Problem mit der Displayverbindung zwischen Logicboard und Display. Wäre also ein Hardwaredefekt. Ist es „nur“ das Display bzw. Kabel lägen die Kosten bei ca 700€ für einen Austausch. Ist es das Logicboard - was ich weniger vermute, da ein Betrieb am externen Monitor möglich ist - dürften die Kosten noch etwas höher liegen.

So oder so dürfte man das wohl als wirtschaftlichen Totalschaden ansehen, da sich eine Reparatur kaum lohnt.
 

Paullim

Registriert
Thread Starter
Registriert
01.04.2021
Beiträge
2
Das klingt verdächtig nach einem Problem mit der Displayverbindung zwischen Logicboard und Display. Wäre also ein Hardwaredefekt. Ist es „nur“ das Display bzw. Kabel lägen die Kosten bei ca 700€ für einen Austausch. Ist es das Logicboard - was ich weniger vermute, da ein Betrieb am externen Monitor möglich ist - dürften die Kosten noch etwas höher liegen.

So oder so dürfte man das wohl als wirtschaftlichen Totalschaden ansehen, da sich eine Reparatur kaum lohnt.
Danke für die Antwort, also ein Software schaden wäre das wohl eher nicht?
 

orcymmot

Aktives Mitglied
Registriert
25.10.2013
Beiträge
5.105
Danke für die Antwort, also ein Software schaden wäre das wohl eher nicht?
Im Zweifel ein frisches Backup machen und das Gerät einem Clean Install unterziehen.

Wenn Fehler weiterhin vorhanden, dürfte man ein SW Problem ausschließen können.
 

SirVikon

Aktives Mitglied
Registriert
05.10.2005
Beiträge
7.999
Also das klingt nach einem defekten Verbindungskabel zum Display. Also bei den älteren MBPs kann man das relativ einfach tauschen.
 
Oben