Mac bleibt beim Abschalten hängen!

S

speedifun

Hey,

also habe nun folgendes Problem. Mein Mac schaltet nach "Ausschalten" nicht vollständig ab. Sondern er schliesst alle Programme und bleibt in dem Status "blauer Monitor (Hintergrund)" mit bewegbarer Maus stehen und erst nach nochmaligem längeren betätigen des Abschaltknopfes schaltet er dann komplett ab. Dies dauert aber ein wenig....Kann das mit der idisc von ".mac" zusammenhängen? Das er noch nicht von dem externen Laufwerk abschalten konnte??? Oder gar ein Hardware Defekt??? Bei der Hotline kannte das Problem natürlich keiner...aber mir ist das jetzt schon 3Mal passiert. :o
 

iFlop

Mitglied
Mitglied seit
03.12.2006
Beiträge
208
Zugriffsrechte und so mal reparieren...!
Vielleicht klappt es dann.
 

ostfriese

Mitglied
Mitglied seit
08.12.2003
Beiträge
1.851
So etwas kann auch passieren, wenn noch Netzlaufwerke verbunden sind
deshalb diese möglichst vorher auswerfen
 
S

speedifun

ja hab ich mir fast gedacht, aber wie wirft man dieses Netzwerk (.mac) ohne diesem "Kassettenrecorder Auswerfzeichen" raus. :confused:
 

iFlop

Mitglied
Mitglied seit
03.12.2006
Beiträge
208
Symbol makieren und "Apfel"+E !

Oder Rechtsklick und Auswerfen auswählen...
 

don_michele1

Mitglied
Mitglied seit
07.03.2004
Beiträge
2.193
ich hatte das Problem permanent, wenn ich die idisk lokal gemountet hatte, bzw. die synchronisation auf "automatisch" stehen hatte. Irgend ein agent war immer noch aktiv. Seitdem ich das abgestellt habe, ist alles wieder im Lot.
 

Anhänge

muraschal

Mitglied
Mitglied seit
03.07.2006
Beiträge
380
hab das Problem auch mit dem Mirror Agent, was soll der crap?
Reg mich grad tierisch drüber auf...