1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Mac auf dem sterbenden Ast?

Dieses Thema im Forum "MacUser Bar" wurde erstellt von Pretzel, 11.02.2004.

  1. Pretzel

    Pretzel Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.09.2003
    Beiträge:
    1.168
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    sagt mal was ist eigentlich los? ich habe das gefühl, dass immer mehr sich der mac plattform abwenden!

    letzte beispiele: corel und Palm!!

    Muss man sich Sorgen machen? ;)
     
  2. Elvis

    Elvis MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    07.11.2003
    Beiträge:
    423
    Zustimmungen:
    2
    Hi,

    diese Frage hat mir jemand vor 14 Jahren schon einmal gestellt.

    Corel war ohnehin im mac Bereich so gut wie garnicht vertreten.

    Grüsse vom Elvis
     
  3. HAL

    HAL

    Corel empfinde ich angesichts der eher laienhaften Software
    nicht als Verlust. Palm tut da schon eher weh. Sorgen mache
    ich mir erst dann, wenn Adobe oder Macromedia ihre Apple-
    Versionen einstellen.

    ;)
     
  4. Mauki

    Mauki MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.07.2002
    Beiträge:
    14.902
    Zustimmungen:
    142
    naja wer braucht schon Corel ?? Das Palm sich abwendet tut schon weh, aber trotzdem geht es dem Mac bestens.
     
  5. Pretzel

    Pretzel Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.09.2003
    Beiträge:
    1.168
    Zustimmungen:
    0
    naja und hinzu kommt noch das wohl viele redaktionen ihre macs "rauswerfen" und dosen kaufen

    naja solange wir den "suppacompiuta" in virgina noch haben :D
     
  6. Sonic

    Sonic MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.05.2003
    Beiträge:
    1.505
    Zustimmungen:
    5
    Und wie ich schon hier anmerkte ...


    ... fallen natürlich die üblichen "Wer braucht schon diese Software ?"
    Sprüche. So hat es damals auch beim Amiga angefangen, als Major
    Applications nur mehr für den PC herauskamen, fielen die selben
    "Wir können auch ohne Programm XYZ !" Parolen. Ich würde den
    "Wegfall" von Corel als genauso ernst betrachten, wie den Entwicklungsstop
    von Adobe Premiere oder das Problem der zukünftigen Mac Unterstützung
    seitens Palm.
    Diese Entwicklung passiert schrittweise, heute mag es "bloß" Corel's
    Graphic Suite sein, morgen aber vielleicht Adobe Photoshop.
    Und wäre das dann auch ein Programm, "das ohnehin keiner braucht" ?
     
  7. Gähn

    Seit 18 Jahren habe ich Macs, und genausolange stirbt Apple. Gähn!

    Jungs, haltet den Ball flach, macht euch eine gute Flasche Wein auf und genießt die weiteren Jahre des Sterbens von Apple. :D

    wavey

    Lynhirr
     
  8. HAL

    HAL

    Sorry Sonic, ich kenne keine Agentur, in der die Produkte von
    Corel eingesetzt werden oder wurden. Ich denke, es hat weniger
    was mit dem Anfang vom Ende zu tun, sondern in diesem Fall
    eher damit, das Corel keine Chance mehr am Mac-Markt hat.

    Stichwort Major Applikations: Das sind und waren bei Apple
    schon immer, zumindest im DTP-Bereich, die Produkte von
    Macromedia und Adobe.

    :p
     
  9. Wuddel

    Wuddel MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.05.2002
    Beiträge:
    3.763
    Zustimmungen:
    2
    Schon klar. Deine Standard-Antwort Lynhirr. Aber selbst du wirst nicht leugnen können das der Marktanteil des Macs kontinuierlich gefallen ist.

    Hier mal ein interessanter Artikel von einem Professor der Harvard Business School (hatten wir vor 1-2 Tagen schon und ich habe ihn auch gerade im Palm-Thread gepostet.) Link! Vor 2 Tagen hätte ich ihm noch wiedersprochen (Kosten der OSX-Entwicklung) aber Palm hat mir wieder vor Augen geführt wie wichtig Marktanteil ist.

    Das Corel und Palm als erste den Mac fallen lassen liegt daran das AFAIK beide beinah Pleite sind. Das mit Framemaker ist glaube ich schlimmer. Gibt es überhaupt (außer LaTeX) noch eine Möglichkeit Bücher unter OSX zu erstellen? (bin kein DTPler)
     
  10. SchaSche

    SchaSche MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.02.2003
    Beiträge:
    8.468
    Zustimmungen:
    88
    Re: Gähn

     

    Das ist die richtige Einstellung! Lasst und alle gemeinsam Apple beim sterben zusehen! :D ^^

    Wird es den Gerüchteverbreitern nicht langsam langweilig?