.mac-Anfänger... Meeeensch, ist das LAAAANGSAM...

  1. Sörnäinen

    Sörnäinen Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.10.2004
    Beiträge:
    2.304
    Zustimmungen:
    87
    Also - alles stimmt.
    Alles, was ich bisher so über .mac gehört habe.

    .mac ist was feines.
    Schöne Ideen.

    Wenn auch eigentlich nichts, was es nicht auch anderswo gäbe - aber nett zusammengestellt und schön integriert ins OS X.

    Es ist teuer. Aber auf der anderen Seite: 99 Euro im Jahr. Das geht schon.

    Aber es ist LAAAAAANGSAM... die iDisk braucht für alles ewig. Und kann es sein, dass mich unter Windows der Internet Explorer NICHTS runterladen lässt an Anhängen aus dem .mac-Webmail-Interface???

    Mal schauen, wie lange ich da dabei bleibe... Mal schauen...

    Hab´s eigentlich gebucht, weil ich es eben praktisch fand, alles so schön integriert zu haben... und weil ich ernsthaft überlege, ein persönliches Weblog aufzumachen für die Sachen, die in meinem beruflichen Webauftritt eben nix verloren haben...
     
    Sörnäinen, 07.02.2006
    #1
  2. Magicq99

    Magicq99 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.05.2003
    Beiträge:
    6.880
    Zustimmungen:
    273
    Ja, .Mac ist leider ziemlich langsam.

    Wenn es Dir aber in erster Linie um einen Blog geht, würde ich eher zu einem richtigen Blog Anbieter gehen, z.B. zu www.typepad.com

    .Mac ist eben eine Mischung aus vielen Diensten, wenn Du nur sehr wenige davon nutzen möchtest lohnt es sich meiner Meinung nach nicht.
     
    Magicq99, 07.02.2006
    #2
  3. Sörnäinen

    Sörnäinen Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.10.2004
    Beiträge:
    2.304
    Zustimmungen:
    87
    Typepad schau ich mir mal an... Danke für den Hinweis!
     
    Sörnäinen, 07.02.2006
    #3
Die Seite wird geladen...