Grafik Mac Alternative zu Ulead PhotoImpact (Windows)

Dieses Thema im Forum "Grafik" wurde erstellt von Tim99, 09.07.2004.

  1. Tim99

    Tim99 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    1.494
    Zustimmungen:
    6
    Registriert seit:
    18.02.2004
    Kennt jemand Ulead PhotoImpact für Windows? Ich finde das ziemlich gut. Was nimmt man vergleichbares für den Mac ohne vom Funktionsumfang oder Preis erschlagen zu werden?
     
  2. Spike

    Spike Mitglied

    Beiträge:
    15.990
    Zustimmungen:
    144
    Registriert seit:
    16.09.2003
    Graphic Converter, ist ganz ok. wenn es einem reicht. ist auf vielen Mac-Heft CD´s zu finden!
     
  3. KAMiKAZOW

    KAMiKAZOW Mitglied

    Beiträge:
    2.028
    Zustimmungen:
    23
    Registriert seit:
    16.03.2004
    Adobe Photoshop Elements
     
  4. Tim99

    Tim99 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    1.494
    Zustimmungen:
    6
    Registriert seit:
    18.02.2004
    Danke Euch beiden. Photoshop Elements ist doch wirklich mehr für Fotos gedacht, oder? Fotos muss ich idR nur zusammenschneiden, vergrößern oder evtl. etwas schärfen. Aber Pixelgrafiken erstellt man mit Photoshop doch eher nicht, oder?
     
  5. KAMiKAZOW

    KAMiKAZOW Mitglied

    Beiträge:
    2.028
    Zustimmungen:
    23
    Registriert seit:
    16.03.2004
    Doch, geht auch.
    Was genau meinst du mit "Pixelgrafiken erstellen"? Malen oder eher mit Filtern, Effekten usw. Bilder erstellen.
    Für ersteres gibt es bessere Programme. Corel Painter ist da die Referenz. Zusammen mit einem Tablett+Stift als Eingabegerät kannste damit wie natürlich malen.
    Für das Handtieren mit Effekten, Filtern usw. ist Photoshop optimal und PS Elements sollte da auch sehr gut drin sein.
     
  6. Tim99

    Tim99 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    1.494
    Zustimmungen:
    6
    Registriert seit:
    18.02.2004
    Ich mein damit so z.B. kleine Logos, Buttons o.ä., teilweise allerdings auch mit Effekten z.B. Schatten. Ne schöne Zugabe wäre ein funktionierender (!) Export in ein Vektorformat, so dass man die Bilder auch beliebig skalieren kann. Mit Vektor-Programmen wie Corel Draw, Macromedia Freehand etc. hab ich mal kurz gearbeitet, fand es aber auf den ersten Blick ziemlich unhandlich.
     
  7. KAMiKAZOW

    KAMiKAZOW Mitglied

    Beiträge:
    2.028
    Zustimmungen:
    23
    Registriert seit:
    16.03.2004
    Das geht mit PS und mit PS Elements garantiert auch.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Alternative Ulead PhotoImpact
  1. geronimoTwo
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    568
  2. weusedtobe
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    2.286
  3. AndyD
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.281
  4. geronimoTwo
    Antworten:
    15
    Aufrufe:
    3.494
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.