MAC-Adresse mithilfe der IP?

Dieses Thema im Forum "Mac OS - Unix & Terminal" wurde erstellt von Scorpion, 30.04.2005.

  1. Scorpion

    Scorpion Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    03.02.2005
    Hallo,

    gibt es vielleicht eine Möglichkeit mithilfe der Eingabe der IP-Adresse, die entsprechende MAC-Adresse und umgekehrt herauszufinden?



    Scorp
     
  2. SirSalomon

    SirSalomon MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.787
    Zustimmungen:
    116
    Mitglied seit:
    26.10.2003
    Klar, die MAC-Adresse wird in der ARP-Tabelle mit geführt. Ausserdem ist ein einfaches WHO auf der Broadcast-Adresse dafür da, um alle bekannten IP-Adressen im Netzwerk mit der MAC-Adresse zu listen.

    Netzwerk-Grundwissen :D
     
  3. Scorpion

    Scorpion Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    03.02.2005
    Danke für de schnelle Antwort.

    Auf ARP bin ich auch schon gestoßen, nur konnte ich das im Terminal nicht wirklich umsetzen.

    Wie würde das denn an einem konkreten Beispiel aussehen und gilt das früs Internet genauso wie fürs Netzwerk?


    Scorp
     
  4. ratti

    ratti MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.515
    Zustimmungen:
    56
    Mitglied seit:
    09.05.2004
    Code:
    ratti:/home/ratti# arp -a 192.168.0.222
    client-222.local (192.168.0.222) auf 00:00:94:AD:77:E3 [ether] auf eth0
    Wie würde das denn an einem konkreten Beispiel aussehen und gilt das früs Internet genauso wie fürs Netzwerk?[/QUOTE]

    Nein. Was du da willst, existiert nicht. ARP kennt nur seine Nachbarn. Alles, was über Routen erreicht wird, kennt er nicht. Und das ist gut so. (TM).

    Gruß,
    Ratti
     
  5. SirSalomon

    SirSalomon MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.787
    Zustimmungen:
    116
    Mitglied seit:
    26.10.2003
    Es gibt Programme, die Dir das so darstellen können, wie Du das haben willst.

    Es gilt grundsätzlich für jede Netzwerkkarte, die auc im Internet vertreten ist. Wodrauf willst Du eigentlich heraus?
     
  6. Scorpion

    Scorpion Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    03.02.2005
    Hallo,

    mich würde so ein Befehl interessieren, um mich mit "ssh" auf einem entfernten Rechner anzumelden, von dem ich aber nur die MAC-Adresse weiß. Aber ssh braucht ja die IP - wenn ich das richtige sehe - und da nützt die MAC-Adresse nicht viel.
    Daher meine Frage.

    Naja, wenn es das nicht gibt, dann hat sich das erledigt.
    Trotzdem Danke für die Antworten.


    Scorp
     
  7. ratti

    ratti MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.515
    Zustimmungen:
    56
    Mitglied seit:
    09.05.2004
    Du suchst nicht zufällig sowas wie dyndns.org?

    Gruß,
    Ratti
     
  8. SirSalomon

    SirSalomon MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.787
    Zustimmungen:
    116
    Mitglied seit:
    26.10.2003
    tut er :D
     
  9. Scorpion

    Scorpion Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    03.02.2005
    Tut er das? :D :D :D

    Ich kenne die Seite, aber was hat das mit meiner Frage zu tun?
    Ist wahrscheinlich eine dumme Frage, aber ich seh da jetzt keinen direkten Zusammenhang.


    Scorp
     
  10. SirSalomon

    SirSalomon MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.787
    Zustimmungen:
    116
    Mitglied seit:
    26.10.2003
    Du brauchst, bei der Verwendung von DynDNS, keine IP-Adresse mehr wissen.

    Da reicht dann die DynDNS-Adresse und Du kannst mit SSH darauf zurückgreifen.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen