M$ vs. Apple: Wenn das nur gut geht :-|

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. ricci007

    ricci007 Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.10.2004
    Beiträge:
    2.478
    Zustimmungen:
    13
    Hi @ll,

    also jetzt wo Apple anfaengt (in)direkt gegen das "Betriebssystem" (sorry fuer die Anfuehrungszeichen, aber wir wollen ja bei der Wahrheit bleiben :D ) von M$ zu wettern, koennte man/frau sich doch vorstellen, dass Apple als einen naechsten Schritt OS X fuer 0815-PCs freigeben koennte. Dadurch wuerde der Krieg erst so richtig ins Rollen kommen, was mit den "Asta la Vista"- & Co.-Spruechen jetzt schon anfaengt.

    M$ koennte dann z. B. die Entwicklung von Office fuer OS X einstellen (was sicherlich ein heftiger Schlag gegen Apple waere [aus der Sicht der Masse]) oder man koennte in Redmond eine feindliche Uebernahme (waere nicht das erste Mal) forcieren... (es gibt bestimmt noch mehr Mglk. die teilweise sicherlich etwas ;) an den Haaren herbei gezogen sind).

    Was meint ihr dazu...

    ricci007 (in der Hoffung, dass soetwas __NIE__ passieren wird :mad: )
     
    ricci007, 07.08.2006
    #1
  2. s_herzog

    s_herzog MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.04.2006
    Beiträge:
    3.269
    Zustimmungen:
    156
    Feindliche Übernahme ist monopolrechtlich unmöglich.
     
    s_herzog, 07.08.2006
    #2
  3. ricci007

    ricci007 Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.10.2004
    Beiträge:
    2.478
    Zustimmungen:
    13
    Unmoeglich ist, dass alles was moeglich ist nicht unmoeglich ist :D
     
    ricci007, 07.08.2006
    #3
  4. JavaEngel

    JavaEngel MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.06.2003
    Beiträge:
    4.770
    Zustimmungen:
    178
    Apple hat schon häufiger direkt gegen Microsoft gewettert. In den USA ist es täglich so, dass Firmenvergleiche in der Werbung gezogen werden. Pepsi gegen Cola...

    Nebenbei bemerkt: Auch wenn ihr mich alle schlagt: Apple wird früher oder später Mac OS für den Markt freigeben. Die Zeit ist noch nicht reif, aber die Zeit wird kommen. Evtl. Mac OS 11?
     
    JavaEngel, 07.08.2006
    #4
  5. trixter

    trixter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.08.2004
    Beiträge:
    7.862
    Zustimmungen:
    197
    naja ich denke auch das es möglich ist das beste system für die massen endlich zu befreien :). ich denke apple will sich besser mit dem os gegen ms und zune positionieren, der kampf wird schwer sein und einer bleibt mit dem player auf der strecke. hoffen wird das apple das nicht sein wird
     
    trixter, 07.08.2006
    #5
  6. ricci007

    ricci007 Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.10.2004
    Beiträge:
    2.478
    Zustimmungen:
    13
    Ja, aber bisher war das fuer den Redmonder eher unproblematisch, da Apple nur auf PPC abgeziehlt hat. Jetzt kommt aber der grosze Griff nach der Masse und das wird M$ sicherlich nicht gefallen.

    Apropo: Ich moechte nur mal auf die minimalistische Kriegskasse von M$ hinweisen, die sicherlich nicht belanglos sein duerfte :rolleyes: .
     
    ricci007, 07.08.2006
    #6
  7. Red Delicious

    Red Delicious MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.05.2006
    Beiträge:
    1.291
    Zustimmungen:
    0
    und wer kauft dann noch macs?
    alleine mit osx kann apple kein geld verdienen.
     
    Red Delicious, 07.08.2006
    #7
  8. trixter

    trixter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.08.2004
    Beiträge:
    7.862
    Zustimmungen:
    197

    weiterhin mit mac_hardware, denn die macbooks und macbooks pro sind meiner meinung preislich sehr attraktiv, wenn man sucht bekommt man schon einen pro für knapp 1500 euro und das ist ein super preis
     
    trixter, 07.08.2006
    #8
  9. ricci007

    ricci007 Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.10.2004
    Beiträge:
    2.478
    Zustimmungen:
    13
    Naja, obwohl der Massenmarkt im Hinblick auf die Verfuegbarkeit der Treiber fuer HW fuer Apple z.Z. noch mehr als Mau aussieht. Also so einfach, wie man sich den Schritt vorstellt, ist der mit Sicherheit nicht!
     
    ricci007, 07.08.2006
    #9
  10. s_herzog

    s_herzog MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.04.2006
    Beiträge:
    3.269
    Zustimmungen:
    156
    Leute, es ist nunmal so, dass Microsoft Apple mit allem Geld der Welt nicht kaufen kann.

    Genausowenig kann IBM Oracle kaufen oder oder oder. Gibt da so Gesetze, die das verhindern.
     
    s_herzog, 07.08.2006
    #10
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Apple Wenn nur
  1. DH1986
    Antworten:
    12
    Aufrufe:
    707
    pmau
    03.06.2017
  2. skoops
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    510
  3. Khezuhl
    Antworten:
    27
    Aufrufe:
    4.235
    Veritas
    21.02.2017
  4. BlurCore
    Antworten:
    100
    Aufrufe:
    11.311
    pc-bastler
    17.02.2017
  5. Esteygne
    Antworten:
    18
    Aufrufe:
    1.673
    c003
    22.08.2005
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.