M-Mouse - bitte ohne Emotionen lesen

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von Tetralin, 15.12.2006.

  1. Tetralin

    Tetralin Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    19.06.2005
    Einen schönen guten Morgen,
    ich habe die o. g. Maus mal auseinandergenommen. Man könnte auch sagen zerstört. Aber es hat sich gelohnt. Entschuldigt das schlechte Foto. Abgebildet ist die Ballbox. Auf 8 Uhr sieht man den Schmutz, der sich in dieser Box befand. ich könnte ...., aber ich zwinge mich sachlich zu bleiben.

    P.S. Ich hoffe, das mit dem Bild hat geklappt? Noch etwas: Ich lege Wert auf gepflegte Hände.

    Ich wünsch schon einmal ein schönes Wochenende.
    Tetralin
     

    Anhänge:

  2. Kruemel_ddorf

    Kruemel_ddorf MacUser Mitglied

    Beiträge:
    797
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    17.02.2004
  3. Tetralin

    Tetralin Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    19.06.2005
    Ich möchte freundlichst noch mal auf die 8 Uhr Position verweisen.

    Tetra
     
  4. screamingvinyl

    screamingvinyl MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.503
    Zustimmungen:
    65
    MacUser seit:
    11.01.2006
    Wieso soll ich das hier ohne Emotionen lesen? :koch:
    Ich find die Maus einfach Sche***. Ist nun mal so. :D
     
  5. rapel

    rapel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.289
    Zustimmungen:
    32
    MacUser seit:
    31.12.2005
    klar, die mm ist im einsatz nicht so der hit-sie sieht halt vorwiegend schön aus. Das mit der Verschmutzung kenn ich von den alten trackball mäusen, die muss man auch reinigen, damit sie gut funktionieren.
    hier ist halt der Unterschied, dass der Dreck von oben kommt und sich leichter absetzen kann. Meiner Meinung nach besteht das Vergehen von Apple darin, dass die reinigung nicht leichter vollzogen werden kann.
     
  6. screamingvinyl

    screamingvinyl MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.503
    Zustimmungen:
    65
    MacUser seit:
    11.01.2006
    Meiner Meinung nach besteht das Vergehen von Apple darin,
    das man diese vermaledeite Maus überhaupt sauber machen muss. :D
     
  7. rapel

    rapel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.289
    Zustimmungen:
    32
    MacUser seit:
    31.12.2005
    aber war das bei Trackballs nicht immer so? zumindest bei mir..
    edit: ich meine die mäuse mit kugel statt mit laser
     
    Zuletzt bearbeitet: 15.12.2006
  8. screamingvinyl

    screamingvinyl MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.503
    Zustimmungen:
    65
    MacUser seit:
    11.01.2006
    Ja, damals:)p) war das so, aber das muss ja heutzutage nicht mehr sein.
     
  9. F22-Raptor

    F22-Raptor Banned

    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    16.07.2006
    Nun, das ist halt prinzippedingt. Kein Grund die Maus an sich zu zernörgeln. ich bin super zufrieden mit dem Stück. Meine hat auch mal gehakelt, hab ich einfch mit Pressluft aus der Dose behoben. Man kann auch Kontaktspray nutzen wie er von den Elektronikern verwendet wird.

    Sicherlich wäre es besser man könnte die kleine Kugel herausnehmen.

    Aber wie gesagt, ich hab die jetzt seid Verfügbarkeit im Einsatz und hab 0,0 Probleme!
     
  10. hilikus

    hilikus MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.194
    Zustimmungen:
    404
    MacUser seit:
    30.10.2006
    eben, so ein kleiner touchscreen obendruff mit der präzision der scrollkugel wär ne feine sache, und höchste Zeit wirds eigentlich.

    Das mit dem Schmutz find ich nun nicht soo tragisch. Kommt halt was zusammen, auch mit gewaschenen Pranken

    ...abgesehen vom hakeln...
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen