Lustiges Beruferaten: Was bin ich?

  1. madmarian

    madmarian Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.10.2003
    Beiträge:
    1.288
    Zustimmungen:
    5
    Hallo

    Tja... ich mache gerade neue Visitenkarten für meine kleine Agentur, und stehe plötzlich vor dem massiven Problem: was bin ich eigentlich?

    Versteht mich nicht falsch, das ist keine Sinnkrise, ich weiss schon recht gut, wo im Leben ich stehe, wer ich bin und was mich wertvoll macht, aber was verflixt nochmal schreibt man auf seine Visitenkarte?

    Bei meinen Festanstellungen , die ich bisher hatte, wurde ich mal als Screen-/Webdesigner bezeichnet, ein anderes mal als Web Developer, dann Grafik Designer, jüngst wurde ich sogar Event Manager tituliert. Alles schönklingende Namen, die mal mehr, mal weniger aussagen. Egal.

    Meine eigene kleine Werbe-Agentur ist in diesem Jahr von einem (mir...) auf vier Mitarbeiter gewachsen, Tendenz steigend. Die Bezeichnung Grafiker oder Mediendesigner oder Grafikdesigner würde zumindest teilweise beschreiben, was ich tue, allerdings ist das zu tief gestapelt, schließlich bin ich der Boss und muss auch alles Organisatorische mit machen. Ausserdem sind ja die Anderen schon alle Grafiker. Und die haben sogar ein Dipl. (ich leider nicht...).
    Art Director wäre wohl die passenste Bezeichnung, aber das klingt so hochgestochen, nee, das will ich nicht. Vielleicht wisst ihr ja eine schöne Berufsbezeichnung für mich... lacht nicht, ist ein echtes Problem, denn nächste Woche sollen die neuen Visitenkarten in den Druck, bis dahin muss ich meine Idenditätskrise bewältigt haben...

    danke schonmal! und jetzt lasst eure Vorschläge hören!
     
    madmarian, 15.07.2006
    #1
  2. joka

    joka unregistriert

    Mitglied seit:
    23.09.2003
    Beiträge:
    1.596
    Zustimmungen:
    60
    Was spricht denn gegen Art Director?
     
    joka, 15.07.2006
    #2
  3. Eleo

    Eleo MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.05.2003
    Beiträge:
    526
    Zustimmungen:
    0
    Mediengestalter klingt doch gut!
    Mit dem Zusatz:

    CEO :D
     
    Eleo, 15.07.2006
    #3
  4. Kevin Delaney

    Kevin Delaney MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.11.2004
    Beiträge:
    6.134
    Zustimmungen:
    28
    Art Director klingt überhaupt nicht hochgestochen, ich finde es ziemlich ok. :)

    sonst ist aber GMALG wirklich super :D
     
    Kevin Delaney, 15.07.2006
    #4
  5. Gamecock

    Gamecock MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.11.2005
    Beiträge:
    252
    Zustimmungen:
    4
    Event Manager ist doch was komplett anderes und geht mehr in Hottellerie und Veranstaltung. Oder gibt es sowas auch in der kreativen Medien Welt?
     
    Gamecock, 15.07.2006
    #5
  6. eisman

    eisman MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.01.2005
    Beiträge:
    1.902
    Zustimmungen:
    56
    Dein Name = Geschäftsführer
    und dann der Name des Unternehmens ( bzw was das Unternehmen macht )
    Dem Kunden ist es egal was du eigentlich bist. Hauptsache du wirkst gegenüber deinen Mitarbeiter und Kunden überzeugen und hast Ahnung von der Materie.


    eisman
     
    eisman, 15.07.2006
    #6
  7. madmarian

    madmarian Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.10.2003
    Beiträge:
    1.288
    Zustimmungen:
    5
    Also, erst mal ist Art Director zu kurz, sieht schon rein optisch doof aus :) Vor allem habe ich andere Assoziationen bei A.D., da stelle ich mir irgend eine große Agentur vor, mit mehreren Abteilungen, einem Junior- und Senior Art Director etc. -bei uns gibt es aber nur drei Grafiker und einen Buchhalter, das war's schon. Da klingt mir "Art Director" zu sehr nach auf dicke Hose machen, das hab ich doch nich nötig....

    ...vielleicht schreib ich einfach gar nix, nur meinen Namen, wie bisher. Es reicht ja, dass der Agenturname schon auf meinen Nachnamen lautet, muss ich da die leute noch mit der Nase drauf stoße, dass ich der coole Boss bin?
     
    madmarian, 15.07.2006
    #7
  8. worshipper

    worshipper MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.06.2004
    Beiträge:
    1.600
    Zustimmungen:
    19
    welche ausbildung hast du denn genossen?
     
    worshipper, 15.07.2006
    #8
  9. gester

    gester MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.02.2005
    Beiträge:
    3.415
    Zustimmungen:
    4
    name - primus inter pares
    agenturname

    :p
    rob
     
    gester, 15.07.2006
    #9
  10. madmarian

    madmarian Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.10.2003
    Beiträge:
    1.288
    Zustimmungen:
    5
    na, das ist aus der Kategorie "weniger aussagekräftige Namen", da ich im Bereich Event als Grafiker angestellt wurde. Ist eher ein Zeugnis für die etwas chaotische Struktur der new economy Firma als für meine Fehlbesetzung... eigentlich hätten die eine Abteilung für PR oder Kommunikation gründen müssen. Aber bei Events läuft halt die meiste gestalterische Arbeit auf, deshalb war ich da eingebracht. Und da ich ja eh schon als Freelancer gelernt habe, zu organisieren etc, war ich offiziell auch für den bereich Events verantwortlich, wenn ich denn mal dazu käme.... alle Klarheiten beseitigt? :))
     
    madmarian, 15.07.2006
    #10
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Lustiges Beruferaten bin
  1. macstephan
    Antworten:
    19
    Aufrufe:
    2.357
    lololo
    30.04.2012
  2. metty
    Antworten:
    21
    Aufrufe:
    4.378
    Meeresgrund
    15.03.2006