Benutzerdefinierte Suche

Lüftervergleich: Powerbook - ibook

  1. chrisking

    chrisking Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.06.2005
    Beiträge:
    438
    Zustimmungen:
    1
    würde gerne mal wissen ob der PB Lüfter lauter ist als der des ibooks. Habe im Moment das aktuelle IB und habe den Lüfter erst ein oder zweimal gehört. Und man erschrickt schon bissl, weil mans halt nich gewohnt ist..

    Ich frag deshalb, weil ich überlege das ibook zu verkaufen und mir dafür ein PB zu holen. Das einzige was mich daran hindert ist der Lüfter des PB. Hab hier schon viel gelesen und es sagen eigentlich alle, dass der Lüfter beim PB ziemlich oft angeht... bin halt nur bissl unsicher, ob der Lüfter mich dann nervt - nich nur weil er öfter angeht als am IB sondern weil er vielleicht lauter is?

    Vielleicht hat ja jemand n Vergleich bzw. hatte beide books mal..
     
    chrisking, 11.07.2005
  2. Darii

    DariiMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.02.2004
    Beiträge:
    2.065
    Zustimmungen:
    110
    Also der Lüfter vom PB geht bei mir eigentlich nur an, wenn ich etwas Rechenintensives mache, spielen, HD-Filme angucken etc.
     
    Darii, 11.07.2005
  3. weebee

    weebeeMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.02.2004
    Beiträge:
    2.095
    Zustimmungen:
    39
    Wenn Du jetzt noch dazuschreiben würdest was Du für'n PB hast …
     
    weebee, 11.07.2005
  4. tempo01

    tempo01MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.03.2004
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    2
    wenn es Dir unangenehm ist, den Lüfter nicht zu hören, dann kauf Dir doch ein kleines 12PB, da hörst Du ihn dann wenigstens mal ab und zu...
     
    tempo01, 11.07.2005
  5. Badener

    Badener

    Bei meinem 12" stellt sich nicht die Frage was ich machen muß, damit er angeht - sondern was ich machen muß, damit er ausgeht.

    Ich höre meinen Lüfter nur in 2 Anwendungsszenarien nicht:
    1. PB ist aus
    2. PB ist im Standby.....
     
    Badener, 11.07.2005
  6. chrisking

    chrisking Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.06.2005
    Beiträge:
    438
    Zustimmungen:
    1
    @ badener
    lol des klingt nich so toll.

    Man des is echt ne schwere Entscheidung. Eigentlich spricht alles gegen ein PB.. weniger Akkulaufzeit, schlechterer wlan Empfang (was nich so toll wär, denn ich surf nur über wlan), LÜFTER!!!... hm aber warum haben dann trotzdem so viele hier ein PB? :)
     
    chrisking, 11.07.2005
  7. Badener

    Badener

    Das ist teilweise Geschmacksache.

    Viele finden das PB in seinem Alu-Gehäuse wertiger und besser verarbeitet.
    Viele schätzen, daß das PB nen DVI-Ausgang hat und den externen Monitor nicht nur spiegeln, sondern "richtig" darstellen kann.
    Viele schätzen, daß das PB insgesamt eine etwas ausgewogenere Gesamtperformance hat.
    usw. usw.

    Ich sag Dir ganz ehrlich - ich weiß nicht, ob das PB den Aufpreis zum iBook wert ist. Aber ich würde mir wieder das PB kaufen.....

    Hast Du das Geld - schlag zu.
    Hast Du es nicht.... dann wird es noch ein harter Kampf, den Du mit Dir austragen mußt ;)

    Such mal nen Apple-Händler in Deiner Nähe und schau Dir beide an. Ich wollte ursprünglich auch ein iBook - aber hat man das PB einmal in der Hand gehabt...... Dann isses aus :D
     
    Badener, 11.07.2005
  8. chrisking

    chrisking Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.06.2005
    Beiträge:
    438
    Zustimmungen:
    1
    hab mir beide books schon in nem Laden angesehen.. klar, das PB sieht schon um einiges schicker aus.. Aber bei mir is es so, dass ich es mir (wenn überhaupt) kaufen werde, weil es schicker is, und halt paar mehr Features hat. Das mehr an Performance durch mehr ram und cpu bringt mir persöhnlich nich viel. Bin nich wirklich auf power angewiesen. Ich hab halt immer des Problem, dass ich mir Sachen kaufe, weil ich sie einfach haben will und nich weil ich sie wirklich brauche.. aber was brauch man schon :)

    In erster Linie schreckt mich halt der Lüfter ab... wenn ich damit in der Uni Bibliothek sitz und ne Arbeit schreibe oder so und dann alle paar Minuten der Lüfter n Aufstand macht, dann is des scho bissl unangenehm.
     
    chrisking, 11.07.2005
  9. dasich

    dasichMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.08.2004
    Beiträge:
    6.912
    Zustimmungen:
    89
    ich habe meinen lüfter auch ersz einmal gehört und dann nur auf der untersten Stufe denn er summte nur ganz leise. Und da habe ich einen Film geschnitten. Also ich denke, dass die Lüfterpolitik von Apple eine gute Angelegenheit ist hinsichtlich der iBooks. Wie es bei den Powerbooks ist, kann ich nicht sagen, weil ich kein Powerbook habe.


    dasich
     
    dasich, 11.07.2005
  10. heldausberlin

    heldausberlinMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.05.2004
    Beiträge:
    13.832
    Zustimmungen:
    302
    Findest du den laut? kopfkratz
    Als ich bei meinem iBook den Lüfter gehört hatte, war ich erstaunt, ihn überhaupt zu hören.
     
    heldausberlin, 11.07.2005
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Lüftervergleich Powerbook ibook
  1. macbeginneruser

    PowerBook G4 1.66

    macbeginneruser, 15.05.2017, im Forum: MacBook
    Antworten:
    11
    Aufrufe:
    381
    JeanLuc7
    17.05.2017
  2. fish
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    161
  3. elizza
    Antworten:
    19
    Aufrufe:
    689
  4. w_roy
    Antworten:
    15
    Aufrufe:
    685
  5. Kingakis
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    351