Benutzerdefinierte Suche

"Lüfterproblem" MacBook 2,0

  1. icebear-x

    icebear-x Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.12.2006
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Heute Nachmittag hatte ich nach 4 Monaten genervtsein von den ständig auf Hochtouren laufenden Lüftern meines MacBook die Nase voll und habe mir Zeit genommen der Sache auf den Grund zu gehen.

    Um es deutlich zu machen, die Lüfter fingen bereits kurz nach systemstart, egal ob unter Akku oder Netzteil auf vollen Touren zu laufen, der austretende Luftstrom war sehr warm/heiß (Core Temp Programm läuft ja auf 10.4.8 nicht., daher keine genaue Temp erfassbar)

    Nachdem ich vorher bereits oberflächlich gelesen habe, dass ich mit dem Problem der Lüfter nicht allein bin, konnte jedoch keiner der Beiträge meinem Problem beikommen.

    Heute habe ich alle relevanten Artikel gelesen und bin allen Anweisungen gefolgt, die irgendwie relevant sein konnten.

    1. PMU settings rückgesetzt > keine Änderung
    2. PRAM rücksetzen > keine Änderung

    Also zum x-ten mal die die "Aktivitätsanzeige" des PRozessors:

    Auslastung um 50 %, im Ruhezustand und nur mit Safari geöffnet !!!

    Verdammt, woran kann es liegen ?. Alles gelöscht, was dort auftauchte und nicht relevant war.
    Neustart > immer noch das Gleiche.

    Noch einmal in die "Akt Anzeige"........und dann fällt mir etwas auf: Immer wieder taucht kurz eine Zeile auf mit "PrintJobMgr", der die CPU scheinbar auf 99 % Auslastung bläst !

    Was war das ?
    Da kam mir die Idee in das Druckerdienstprogramm zu gehen. Da gibt es nur meinen Lexmark 522 Laser über Airport......und einen alten portablen Canon i80.
    Ich lösche ihn aus den installierten Druckern........HEUREKA !

    Die CPU-Aktivität geht fast sofort auf Null bis 1 %, die Lüfter fahren nach 20 Sekunden runter....und bleiben dort !

    Hechelschwitz, warum nicht gleich so.

    Sicher hätte mir das früher auffallen können, aber wie so oft steckt der Teufel im Detail.

    Vielleicht hilft mein Ansatz ja noch jemandem hier.

    Gruß ans Forum
     
    icebear-x, 17.12.2006
  2. kBasti

    kBastiMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.08.2006
    Beiträge:
    323
    Zustimmungen:
    8
    also habe die aktivitätsanzeige grundsätzlich immer im dock laufen und sehe so sofort wenns mal ordentlich zur sache geht... und gehe dem dann auch auf den grund.
    die einzelnen prozesse nach auslastung zu ordnen ist eigentlich das erste was man machen sollte wenn man so ein problem hat :)

    es gibt noch programme wie temperaturmonitor usw die deine sensordaten überwachen.. das wäre vl ganz interessant für dich ;)

    lg
     
    kBasti, 17.12.2006
  3. icebear-x

    icebear-x Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.12.2006
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Jo, danke für den Tip,......hätte ich machen sollen.

    Das Prozessortemp Programm CoreTempDuo läuft allerdings nicht auf meinem MacBook.
    Hatte es zuletzt auf meinem MacBook Pro im Februar laufen, meine aber gelesen zu haben, dass es ab einer bestimmten OS X updateversion "geblockt" wird.

    Nach dem Desaster mit dem MacBook Pro (fiese Montagskiste, habe ich zurückgegeben, fiepen, Temperatur, Abstürze .....) war ich beim MacBook schon glücklich mal 1 h ohne Absturz arbeiten zu können.
    Da macht man Abstriche mit Sachen wie Lüfter, hört also nicht so genau hin.

    Nur, dass der Akku so schnell runter war hat natürlich genervt, da ich oft unterwegs bin

    Gruß in den Raum
     
    icebear-x, 17.12.2006
  4. moi

    moiMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.08.2005
    Beiträge:
    642
    Zustimmungen:
    17
    Öhm kurze Fräge, wie krieg ich eine Aktivitätsanzeige ins Dock?
     
  5. icebear-x

    icebear-x Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.12.2006
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    .....Finder/Programme/Dienst-Programme/Aktivitätsanzeige.

    Und wenn Du sie ins Dock haben willst, einfach reinziehen
     
    icebear-x, 17.12.2006
  6. jape

    japeMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.11.2005
    Beiträge:
    445
    Zustimmungen:
    8
    Oder du startest sie und klicks dann mit der rechten Maustaste auf das Icon im Dock und wählst "im Dock behalten"...
     
    jape, 17.12.2006
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Lüfterproblem MacBook
  1. slings
    Antworten:
    12
    Aufrufe:
    1.615
    Sangeet
    18.02.2011
  2. krissi123
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    518
    macomputerservi
    18.11.2010
  3. Apple-LA
    Antworten:
    20
    Aufrufe:
    972
    el_veitho
    11.04.2009
  4. Naron
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    394
  5. miles-unlimited

    Lüfterproblem MacBook

    miles-unlimited, 01.03.2008, im Forum: MacBook
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    365
    Timberthy
    01.03.2008