Lüftergeräusch und heisses Gehäuse, wenn externe Festplatte angeschlosse

nicogrubert

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
26.05.2010
Beiträge
55
Hallo zusammen

Mein Macbook Pro 15" (Septembe 2019) wird sehr warm, wenn ich den Deckel geschlossen habe und eine externe USB Festplatte (Lacie USB Porsche Design, 2 TB) angeschlossen habe. Die ext. Festplatte dient als Foto-Ablage für Lightroom.
Es sind keine Programme geöffnet, aber dennoch springt die externe Fesplatte immer wieder an und die Lüfter vom Macbook Pro rattern auch hin und wieder.
Klemme ich die Festplatte ab, bleibt das MBP kühl und leise wie zu erwarten.

Hat jemand eine Idee, woran das liegen könnte? Läuft da evtl. irgendein Index-Dienst, der ständig die angeschlossene Festplatte scannt?
 

dg2rbf

Aktives Mitglied
Mitglied seit
08.05.2010
Beiträge
6.797
Hi,
Der SMC- Kontroller im MacBook braucht einen Reset, das nennt sich SMC-Reset, schau mal bei Apple nach wie dieser bei deinem Rechner ausgefürt werden muss, habe kein MacBook.
Franz
 

YoungApple

Aktives Mitglied
Mitglied seit
01.04.2006
Beiträge
2.568
aber dennoch springt die externe Fesplatte immer wieder an
Vielleicht indiziert Spotlight
Lüfter vom Macbook Pro rattern auch hin und wieder.
Öffne mal die Aktivitätsanzeige, setze den Haken unter "Darstellung" im Menü bei "Alle Prozesse", gehe im Fenster der Aktivitätsanzeige auf "CPU" und sortiere "% CPU" absteigend. Dann siehst du vielleicht welcher Prozess hoch läuft und die Lüfter zum Pusten bringt.
 

Macschrauber

Aktives Mitglied
Mitglied seit
08.02.2014
Beiträge
6.618
Oder ein anderer Prozess scannt die Fotos durch.

War da nicht was mit Gesichtserkennung ?

Wie ists mit der Stromversorgung? Hat die Platte eine Eigene ?