macOS Big Sur Lüfter läuft dauerhaft

arrow20

Registriert
Thread Starter
Registriert
08.11.2009
Beiträge
3
Lüfter läuft dauerhaft nach dem Update, auch nach mehrmaligen SMC zurücksetzten. :mad:
 

AgentMax

Super Moderator
Registriert
03.08.2005
Beiträge
49.598
Danke für die Info. Fast alle Macs haben den Lüfter dauerhaft laufen.
 

rembremerdinger

Aktives Mitglied
Registriert
16.11.2011
Beiträge
13.987
Moin TE du solltest schon genau beschreiben was da vorgefallen ist. Denn: Lüfter läuft dauerhaft nach dem Update, auch nach mehrmaligen SMC zurücksetzten.
Ist nicht so Aussage kräftig.
Damit provozierst du solche Aussagen: Danke für die Info. Fast alle Macs haben den Lüfter dauerhaft laufen.
Was zwar zur Hilfe die du erhoffst nichts beiträgt.
Aber sage doch bitte was genau da war.
 

YoungApple

Aktives Mitglied
Registriert
01.04.2006
Beiträge
2.792
Schau doch einfach mal in der Aktivitätsanzeige nach (unter "Darstellung" bitte "Alle Prozesse" anhaken), was hohe CPU-Last erzeugt. Dann können wir dir eventuell besser weiterhelfen. Dazu die Spalte CPU in Abwärtssortierung bitte.
 

indiana1212

Mitglied
Registriert
24.10.2013
Beiträge
404
Lüfter läuft dauerhaft nach dem Update, auch nach mehrmaligen SMC zurücksetzten. :mad:
Schau doch mal was da so eine hohe Last erzeugt in den Prozessen.

Das war bei mir auch so. Fotos war da der Schuldige. Hat aber nicht lange gedauert. Die Lüfter waren da deutlich hörbar bei 4500 Umdrehungen bzw. etwas höher.

Lass die Kiste einfach den Tag über laufen und schau Dir das mal am Abend oder morgen früh an. Bis dahin dürfte das sich erledigt haben.
 

arrow20

Registriert
Thread Starter
Registriert
08.11.2009
Beiträge
3
Ok, versuche ich mal. Vor dem Update hatte ich nie das Problem. Vielen Dank ich werde berichten. 🙏
 

arrow20

Registriert
Thread Starter
Registriert
08.11.2009
Beiträge
3
Problem über Aktivitätsanzeige gelöst vielen Dank noch mal für den Tip (y)
 

RealRusty

Aktives Mitglied
Registriert
06.06.2019
Beiträge
5.422
Problem über Aktivitätsanzeige gelöst vielen Dank noch mal für den Tip (y)

Dein Lüfter lief also nicht dauerhaft wie es ohne besondere Last normal ist (Leerlauf) sondern dauerhaft auf dir ungewohnt hohen Drehzahlen weil wegen einer dir unbemerkten Leistung (Last) mehr Wärme entstand die gekühlt werden muss. Jetzt verstehe ich ;).

Dürfen wir auch wissen was es war?
 

Luxus_Hirsch

Mitglied
Registriert
15.01.2005
Beiträge
75
Auf meinem MacBook Pro 13 (2016) hatte ich das gleiche Problem.
Schuld war der Google Chrome Helper, der auch aktiv war wenn Chrome geschlossen war.
Hab Chrome deinstalliert und schon war ruhe.
 

dennisL

Registriert
Registriert
16.07.2021
Beiträge
1
Beliebte Ursachen bei mir: mehrere Projekte in IntelliJ offen, Oracle SQL Developer, Microsoft Todo (hat einen Bug), Google Chrome Helper, xagt (von der IT-Abteilung installiertes Security-Tool). Seit der BigSur-Installation laufen die Lüfter tatsächlich häufiger.

Ansonsten für mehr Belüftung sorgen: Rückseite des MacBook auf dem Schreibtisch etwas anheben, indem ein Gegenstand drunter gestellt wird. Durch die schräge Aufstellung heizt der Tisch sich nicht so stark auf, die Lüftungsschlitze liegen frei und die Luft kann nach oben besser abziehen.

Arbeitet man im Homeoffice auf der Couch und liegt das MacBook auf dem Schoß, möglichst leicht breitbeinig sitzen (ja, das klingt jetzt doof), damit die Kleidung nicht die Lüftungsschlitze verdeckt. Und Hautkontakt vermeiden: das Gerät wird echt heiß!
 

Registrierung oder Anmeldung bei MacUser.de

Du musst bei uns Mitglied sein, um einen Beitrag schreiben zu können.

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein kostenloses Benutzerkonto für Macuser.de

Log in

Besitzt du schon ein Benutzerkonto? Hier anmelden.

Oben