Lüfter auf der 9800er Pro ersetzen, der letzte Stand

  1. joestoeb

    joestoeb Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.09.2003
    Beiträge:
    2.012
    Zustimmungen:
    73
    Hi,

    ich habe hier in der Suchfunktion schon einmal danach gesehen, es gibt da aber sich wiedersprechende Aussagen.
    Was ist denn da jetzt der letzte Stand, wenn es um den Wechsel des werkseitig von ATI verbauten Lüfter, bzw den Ersatz des selbigen, durch einen anderen leiseren, Zalman, oder Arctic Cooling, geht.

    Der springende Punkt ist da wohl, der ziemlich geringe Platz beim G5, vom Steckplatz, zum Boden, bwz Metallblech für die Prozessorkühleinheit.

    Manche haben hier geschrieben es geht, andere wiederum, es geht auf keinen Fall.

    Gibt es da jetzt eine neuere Idee, wie das geht, oder ein neuen Lüfter.

    Wäre schön, wenn da jemand was zu sagen könnte. :)

    Jörg
     
    joestoeb, 24.06.2005
  2. dr.kananga

    dr.kanangaMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.11.2003
    Beiträge:
    591
    Zustimmungen:
    7
    nimm ein zollstock/lineal/massband und mess es aus. dann weisst du wieviel platz du hast und kannst den lüfter austauschen...ganz einfach.
     
    dr.kananga, 24.06.2005
  3. St.Garg

    St.GargMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.12.2004
    Beiträge:
    1.001
    Zustimmungen:
    91
    Versuch es hier mal:
    hardmac.com/niouzcontenu.php?date=2003-10-31#944

    oder hier. Ist zwar von der 9600, funktioniert aber ganz genau so bei der 9800, nur musst du einen anderen Kühler draufmachen!
     
    St.Garg, 24.06.2005
  4. joestoeb

    joestoeb Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.09.2003
    Beiträge:
    2.012
    Zustimmungen:
    73
    Ja, theoretisch schon, nur praktisch, ist das Problem dann dass, dann man nirgendwo z.B. Zalman erfährt, wieviel Platz denn die Befestigung auf der Rückseite der Platine denn braucht.
    Das interessiert im PC Bereich auch niemanden, denn die AGP Karte sitz mit der Rückseite nach oben im ATX Gehäuse, und dann kommt dann nichts mehr.

    Jörg
     
    joestoeb, 25.06.2005
  5. Master-Jamez

    Master-JamezMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.01.2003
    Beiträge:
    489
    Zustimmungen:
    1
    Ich hätte da eher dir Sorge, wie bekomm ich den Lüfter ab ohne die
    Karte zu beschädigen?
    Kann man den Lüfter einfach abschrauben oder ist er festgeklebt?

    Gruß Jam
     
    Master-Jamez, 25.06.2005
  6. Thowe

    ThoweMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.03.2005
    Beiträge:
    817
    Zustimmungen:
    3
    Die Lüfter/Kühler haben Nasen, bei der 9800 Pro leider sehr gute Klemmnasen (Nipple), die einiges aushalten. Teilweise ist es ein von oben durchgesteckter Stift, der dann an beiden Seiten erst entfernt werden muss. Die einfachste Methode ist es, das man die Stifte auf der Kühlerseite einfach durchdrückt und auf der Rückseite der Karte die nun vorgeschobenen Klemmnasen einfach abtrennt. Danach ist der Kühler leicht zu entfernen.

    Als neuen Kühler würde ich persönlich den Zalman 700 Alu nehmen. Der hat den großen Vorteil, das er die anderen Komponenten auf der Karte gleich mitkühlt, was bei anderen leider nicht der Fall ist und bei der Karte nicht unwichtig.
     
    Thowe, 25.06.2005
  7. Master-Jamez

    Master-JamezMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.01.2003
    Beiträge:
    489
    Zustimmungen:
    1
    Ob ich das wirklich riskieren soll?
    Aber wir haben ja bald Intel-Macs und da kann man ja angeblich jede
    PC-Karte reinstecken. :D
    Aber danke für die Info.

    Gruß Jam
     
    Master-Jamez, 25.06.2005
  8. xenayoo

    xenayooMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.02.2004
    Beiträge:
    2.109
    Zustimmungen:
    6
    JOU, und angeblich kommt OS-XP 10.5.1 aus Redmond....... :rolleyes:
     
    xenayoo, 25.06.2005
  9. joestoeb

    joestoeb Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.09.2003
    Beiträge:
    2.012
    Zustimmungen:
    73
    Ne, den hatte ich mir gestern schon geholt, der passt nicht, die Halterung auf der Kartenrückseite ist zu groß, beim G5 ist da halt wirklich wenig Platz, ich hatte gehofft, dass es passt, hat es aber nicht.

    Jörg
     
    joestoeb, 25.06.2005
  10. joestoeb

    joestoeb Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.09.2003
    Beiträge:
    2.012
    Zustimmungen:
    73
    Es geht halt beim G 5 dem so gut wie garnicht vorhandenen Abstand von der Kartenrückseite, zum Blech der Kühleinheit für die Prozessoren, sonst wäre das alles kein Problem.

    Jörg
     
    joestoeb, 25.06.2005
Die Seite wird geladen...