Lucida Grande als Webfont?

  1. Robbat

    Robbat Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.09.2004
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    0
    Hello =)
    Es gibt Webseiten auf denen die ganzen Webfonts aufgelistet sind. Na die bekannten halt Verdana, Sans Comic und sonstiges Gedönse.
    Nu gibt es aber auch Programme wie RapidWeaver die behaupten Lucida Grande sei eine Webschrift. Mh... Auf dem Mac mag das ja stimmen, weil die ja da immer dabei ist. Aber was ist mit Windows Computern? Ist die da auch standardmäßig drauf? Ne, oder? Kann man irgendwie festlegen, dass zum Beispiel die Helvetica verwendet wird, wenn die Lucida Grande nicht auf dem Computer vorhanden ist?
    Danke schonmal =)

    Rob
     
    Robbat, 08.08.2005
  2. Arclite

    ArcliteMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.12.2003
    Beiträge:
    803
    Zustimmungen:
    0
    <style type="text/css">
    body
    {
    font-family: "Lucida Grande", Verdana, Sans-Serif;
    }
    </style>
    das ganze kommt in den head.
    Wenn Lucida Grande nicht vorhanden ist, kommt Verdana zum Einsatz, wenn verdana auch nicht verfügbar ist, wird die Schrift die auf dem Rechner die Standard Sans-Serif font ist verwendet.
     
    Arclite, 08.08.2005
  3. Rupp

    RuppMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.10.2004
    Beiträge:
    7.557
    Zustimmungen:
    603
    ganz genau wie arclite sagt...
    wobei Verdana der Lucida Grande am nähesten kommt vom aussehen!
     
    Rupp, 08.08.2005
  4. Robbat

    Robbat Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.09.2004
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    0
    Danke! Hatte meine Schwester also doch Recht =)

    Rob.
     
    Robbat, 08.08.2005
  5. admartinator

    admartinatorMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.09.2003
    Beiträge:
    15.283
    Zustimmungen:
    290
    Wenn das auf RW bezogen ist, dann sollte man das besser in der style.css definieren! ;)
     
    admartinator, 09.08.2005
Die Seite wird geladen...