lower Ram Slot - *frust*

Schattenmantel

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
22.04.2002
Beiträge
1.759
Ist das denn zu glauben??
Vor 3 Wochen wurde das Mainboard von meinem PowerBook getauscht da sich der untere Ram Slot verabschiedet hat. Gestern Abend komm ich nach Hause, hänge wie üblich mein PowerBook ans ACD und muss ich sehen alles bleibt schwarz. Aus was für Gründen auch immer hat sich das PowerBook von allein aus dem Standby ausgeschaltet.
Strom weg, Strom ran und wieder gestartet gestern.
Jetzt gerade schau ich zum MenuMeter und was muss ich feststellen??????
Schon wieder nur 1GB statt 2GB Ram!!!! *grml*

Werd nachher mal wieder meinen Händler des Vertrauens anrufen und darum bitten das sie nochmals einen Mainboard Tausch machen! Falls das danach nochmals passiert, besteh ich auf ein neues Gerät! Unglaublich sowas!! Das erste Mainboard hat wenigstens von Januar bis September gehalten. Das zweite nen knappen Monat. :-(

Wo ist bloss die Qualität von Apple hin??
 

Schattenmantel

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
22.04.2002
Beiträge
1.759
Der RAM ist einwandfrei. Zum einen hab ich ihn mit der Hardware Test CD durchgetestet, zum anderen steckt jetzt im unteren Slot der Dimm der vorm letzten MainBoard tausch im oberen steckte und zum anderen wurde der RAM auch vom Händler beim MainBoard tausch gecheckt.

Leider nen Fehler des Mainboardes, wurde ja auch vom Händler her bestätigt. Was mich nur wurmt, ist dass Apple scheinbar der Fehler bewusst ist und die Service Center informiert hat das die neuen MainBoards welche für die Reparaturen verschickt werden, explizit auf diesen Fehler hin getestet wurden. Entweder ich hab einfach nur pech oder Apple hat wirklich nen, entschuldigt den Ausdruck, drecks Hardware Qualität. :(
 
Oben