Benutzerdefinierte Suche

Lower Memory Fehler beim Powerbook - wie vorgehen? habe nur noch bis März Garantie

  1. martinschmitd

    martinschmitd Thread StarterNeues Mitglied

    Mitglied seit:
    05.01.2006
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Heute habe ich mich gewundert warum mein Powerbook trotz 1GB Ram so langsam ist. Ich habe dann aus Gründen die mir nicht ersichtlich sind mal nachgesehen wieviel RAM ist habe. Da stand das ich 512 MB Ram habe. Ich habe aber 1 GB drin! Zuerst dachte ich der Ram ist kaputt, doch das hat sich nicht bestätigt. Egal welches Ram Modul raus kommt, ich habe jedes mal 512 MB Ram. Nur der untere der beiden Steckplätze scheint nicht zu funktionieren.

    Ich habe einen Hardwaretest mit der Installations-CD ausgeführt und dort wird mir ein Fehler angezeigt.

    Was muß ich jetzt tun? Ich habe hier im Forum bereits rausgefunden, das es sich hierbei um den Lower Memory Fehler handelt. Der Fehler soll auch nach Austausch des Logik-Boards wieder auftreten. Aber meine Garantie läuft im März diesen Jahres ab. Aber was bringt es mir das tauschen zu lassen, wenn es danach sowieso kaputt geht? Ich bin echt entäuscht von Apple, das solche Fehler überhaupt auftreten.

    Meines Wissens wurde auch schon eine Sammelklage gegen Apple eingereicht. Ist da eigentlich schon was bei rausgekommen? Gibt es eine offizielle Webseite von Apple zu diesem Problem? Gibt es hier jemanden der das gleiche Problem hatte und wie hat er es gelöst? Ich bedanke mich für Eure Antworten.
     
    martinschmitd, 05.01.2006
  2. admartinator

    admartinatorMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.09.2003
    Beiträge:
    15.283
    Zustimmungen:
    290
    Tauschen würde ich auf alle Fälle. Vielleicht hast du ja Glück und der Fehler tritt nicht auf.
    Alternativ kannst du ja auch das reparierte PB verkaufen und dir das aktuelle kaufen. Das hat DDR2-Ram. Da sollte der Fehler nicht mehr auftauchen.
     
    admartinator, 05.01.2006
  3. oneOeight

    oneOeightMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.11.2004
    Beiträge:
    48.176
    Zustimmungen:
    3.891
    wenn du noch garantie hast, warum machst du dir sorgen...
    ab in die reparatur mit der kiste...
    wenn die abgelaufen wäre, hättest du eher probleme die reparatur für lau zu bekommen. da hättest du dich auf die 24 monate gewährleistung berufen müssen, und als beweis dafür, dass der schaden schon von beginn vorhanden war die ganzen anderen geschädigten anführen müssen...
     
    oneOeight, 05.01.2006
  4. martinschmitd

    martinschmitd Thread StarterNeues Mitglied

    Mitglied seit:
    05.01.2006
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Ich glaube nicht das ich mir noch einmal einen Mac kaufen werde. Mein nächster Rechner wird wohl wieder ein PC.
     
    martinschmitd, 05.01.2006
  5. martinschmitd

    martinschmitd Thread StarterNeues Mitglied

    Mitglied seit:
    05.01.2006
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Hat Apple überhaupt 24 Monate Garantie? Das Powerbook habe ich vor ca. 20 Monaten gekauft. 15" Powerbook G4 mit 1,5 Ghz.
     
    martinschmitd, 05.01.2006
  6. oneOeight

    oneOeightMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.11.2004
    Beiträge:
    48.176
    Zustimmungen:
    3.891
    nein, apple gibt nur 12 monate garantie, wenn du die apple care protection kaufst 3 jahre...

    dann hast du wohl keine garantie mehr, sondern nur noch die standard-mässige 24 monatige EU gewährleistung.
    also ab zum händler, jede menge aufregen, ärger machen und hoffen, dass apple das regelt....
    ansonsten direkt die klageandrohung fertig machen ;)
     
    oneOeight, 05.01.2006
  7. admartinator

    admartinatorMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.09.2003
    Beiträge:
    15.283
    Zustimmungen:
    290
    Serienfehler (und das ist ja wohl einer) werden recht kulant gehandhabt. Ich denke schon, dass das gratis gemacht wird.
     
    admartinator, 05.01.2006
  8. oneOeight

    oneOeightMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.11.2004
    Beiträge:
    48.176
    Zustimmungen:
    3.891
    nein, machen die nicht, erst wenn man nachhakt und ärger macht...
    wenn die garantie abgelaufen ist, stellen die sich stur...
    das problem hatte ein bekannter von mir aus holland auch erst letztens, der musste auch erst richtig mit dem händler schimpfen, bevor der sich noch mal mit apple konsultiert hatte und die das dann gemacht haben...
     
    oneOeight, 05.01.2006
  9. martinschmitd

    martinschmitd Thread StarterNeues Mitglied

    Mitglied seit:
    05.01.2006
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe den Rechner direkt im Apple Store bestellt.
     
    martinschmitd, 05.01.2006
  10. oneOeight

    oneOeightMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.11.2004
    Beiträge:
    48.176
    Zustimmungen:
    3.891
    dann ruf da an und frag nach, wie die da verfahren möchten ;)
    der erste sagt bestimmt "garantie abgelaufen", dann sagst du "haha, 24 monatige EU gewährleistung und fehler leicht als von beginn vorhanden nachweisbar", dann kommt bestimmt der nächste und sagt irgendwas im sinne von "nein" und da sagst dann irgendwas von "verklagen"...
    also nicht abwimmeln lassen...
     
    oneOeight, 05.01.2006
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Lower Memory Fehler
  1. paddix
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    779
  2. tomik58
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    716
    Fleetwood
    22.04.2010
  3. scherers
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.071
    Katzenbuch
    30.09.2009
  4. Schnitzelmeise

    Lower Memory Slot is weg

    Schnitzelmeise, 11.01.2007, im Forum: MacBook
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    585
    Schnitzelmeise
    12.01.2007
  5. overdose
    Antworten:
    60
    Aufrufe:
    6.040
Benutzerdefinierte Suche