low level format.. wie gehts

  1. roadrunnermac

    roadrunnermac Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.05.2004
    Beiträge:
    221
    Zustimmungen:
    4
    hallo. ich möchte meine festplatte low level formatieren. hat jemand ne ahnung wie ich das machen soll. und was meint ihr, ist ein low level format zu empfehlen.

    danke für die hilfe
     
    roadrunnermac, 11.03.2005
  2. abgemeldeter Benutzer

    abgemeldeter Benutzer

    Lowlevel-Format macht man nicht mehr. Im Festplatten-Dienstprogramm kannst Du die Platte mit Nullen oder Zufallszahlen überschreiben lassen.
     
    abgemeldeter Benutzer, 11.03.2005
  3. Tensai

    TensaiMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.11.2004
    Beiträge:
    10.941
    Zustimmungen:
    582
    Ich dachte ein richtiges Lowlevel formatieren wäre sogar schlecht für die Platte, aber mehrfaches überschreiben sollte eigentlich doch reichen.
     
    Tensai, 11.03.2005
  4. roadrunnermac

    roadrunnermac Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.05.2004
    Beiträge:
    221
    Zustimmungen:
    4
    meinst du das festplattendienstprogramm, welches im ordner dienstprogramme mit auf der platte ist. wie soll ich damit die festplatte formatieren, wenn das programm selbst auf der festplatte ist. muss ich das programm bootfähig auf eine cd brennen.
     
    roadrunnermac, 11.03.2005
  5. Tensai

    TensaiMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.11.2004
    Beiträge:
    10.941
    Zustimmungen:
    582
    Auf der OSX Installations CD/DVD ist ebenfalls das Festplatten-Dienstprogramm. Einfach von der Installationsdisk booten und dann im Installer-Menü das Festplatten-Dienstprogramm wählen.
     
    Tensai, 11.03.2005
  6. roadrunnermac

    roadrunnermac Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.05.2004
    Beiträge:
    221
    Zustimmungen:
    4
    also wenn ich die festplatte dann mit nullen und zufallszahlen überschreibe sind die dateien auf der festplatte nicht mehr wiederherstellbar? (zumindest nicht für jeden laien mit entsprechender software aus dem internet)??

    wieso macht man kein low format mehr?

    und danke euch für eure antworten. ihr wart mir sehr hilfreich.
     
    roadrunnermac, 11.03.2005
  7. netXperience

    netXperienceMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.02.2005
    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    0
    Wenn du deine Festplatte wirklich sicher löschen möchtest, solltest du ein WIPE-Tool nehmen, wie es beispielsweise bei PGP dabei ist. Nach etwa 7 bis 10maligem sicheren Löschen der Platte sollten keine Daten mehr rekonstruierbar sein. Ansonsten bietet sich auch noc der UNIX Befehl "dd" an.

    Einfach mal nach "wipe" und "dd" hier im Forum suchen, es wurde schon mehrfach ier diskutiert.

    Das überschreiben mit Zufallszahlen dauert übrigens deutlich länger, da du im Gegensatz zu wipe die Platte öfters überschreiben solltest (30x solltens schon sein), da beim "wipen" die Bytes in einem Schreibzyklus mal mit 11111111, 00000000, 10101010, 01010101 etc. Mustern überschrieben werden.

    Leider weiß ich spontan nicht, ob es für OS X ein fertiges bootfähiges CD-Image mit einem wipe Programm gibt. :(
     
    netXperience, 11.03.2005
  8. Tensai

    TensaiMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.11.2004
    Beiträge:
    10.941
    Zustimmungen:
    582
    Ja selbst das einfache Überschreiben macht die Wiederherstellung schwierig, aber mit mehrfachem Überschreiben wirds fast unmöglich.

    Die Low level Formatiererei ist halt aufwendiger und dauert länger. Für jeden Festplattentyp brauchst du ein eigenes Formatier-Tool des jeweiligen Herstellers. Gibts wahrscheinlich aber dann nicht für Mac, also müsste man womöglich die Platte in ne dose einbauen und dort formatieren (wenn das mit der Apple-Firmware überhaupt geht). Weitere Infos hab ich hier gefunden: http://www.disk-utility.com/hard-disk-low-level-format.html
     
    Tensai, 11.03.2005
  9. abgemeldeter Benutzer

    abgemeldeter Benutzer

    @ roadrunnermac
    Mit Nullen überschreiben reicht für den Laien, achtfach mit Zufallszahlen überschreiben für den Profi.

    Lowlevel-format macht man nicht mehr, weil es zum Garantieverlust der Platte führt.
     
    abgemeldeter Benutzer, 11.03.2005
  10. roadrunnermac

    roadrunnermac Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.05.2004
    Beiträge:
    221
    Zustimmungen:
    4
    roadrunnermac, 12.03.2005
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - low level format
  1. grisoux
    Antworten:
    19
    Aufrufe:
    2.073
    grisoux
    22.01.2013
  2. timminger
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    467
    uhlhorn
    21.04.2009
  3. Josh83
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    444
  4. nefilim78
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    660
  5. Lichtbild
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    571
    Lichtbild
    18.06.2004