1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Longhorn: "Mobility-Center" für Notebook-Nutzer

Dieses Thema im Forum "MacUser Bar" wurde erstellt von Mauki, 06.05.2004.

  1. Mauki

    Mauki Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.07.2002
    Beiträge:
    14.831
    Zustimmungen:
    140
    gerade bei Chip gelesen. Folgender Text hört sich gut an. Das wäre doch auch was für Tiger oder ?

    Der Nachfolger von Windows XP mit Codenamen Longhorn soll spezielle Neuheiten für Notebook-Nutzer spendiert bekommen, sagte Matti Suokko, Business-Manager bei Microsofts Mobile-Division, auf der "Windows Hardware Engineering Conference" (WinHEC) in Seattle.

    Nach dem Vorbild des Sicherheits-Center in Service Pack 2 für Windows XP will Microsoft ein Mobility-Center in Longhorn einbauen, das alle relevanten Einstellungen für Notebooks zusammenfasst, etwa Power-Management oder Netzwerk-Einstellungen.


    Gleichzeitig plant Microsoft eine zweite Benutzer-Oberfläche speziell für Musik und Videos, die jederzeit verfügbar sein soll. So sollen sich Filme und Musik-Stücke jederzeit abspielen lassen, auch ohne langes Booten und Windows-Login.

    Geräte zentral abgleichen
    Ein weiteres neues Modul soll zentral für die Synchronisierung zwischen Notebooks, PCs und externen Geräten wie MP3-Playern sorgen.

    Außerdem soll der Support für externe Monitore verbessert werden. Das Ziel seien Notebooks mit kleinen Screens, die jedoch perfekt mit mehreren externen Displays zurecht kommen.

    Zweites Display für Notebooks
    Microsoft plane zudem die Möglichkeit, Notebooks zu unterstützen, die außen über ein zweites Display verfügen, das Termine oder den Akku-Stand anzeigt.

    Suokko betonte, dass sich die Ideen für das Mobility-Center derzeit noch in der Konzept-Phase befänden und Änderungen denkbar seien. Microsoft konzentriere sich bei Longhorn auf die drei Kerntechniken Avalon, WinFS und Indigo. (jg)
     
  2. Pretzel

    Pretzel MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.09.2003
    Beiträge:
    1.168
    Zustimmungen:
    0
    also das mit den zentralen einstellungen ist kalter kaffe für unsereins ;)

    das mit der Multimedia Oberfläche halte ich für ein nettes Zusatzfeature, aber unnötig... wers braucht ;)
     
  3. avalon

    avalon MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.12.2003
    Beiträge:
    24.681
    Zustimmungen:
    2.172
     

    Ich ändere sofort meinen Namen!

    Avalon, auch Avalun genannt, ist die Insel aus der Artus-Sage.

    Es ist ein durch "Nebel verborgener" Ort in England. Die Ankunft auf Avalon ist nur Eingeweihten möglich, welche den Weg durch die Nebel finden.

    England, wieso England, ich denke Redmond liegt in den USA
     
  4. Mauki

    Mauki Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.07.2002
    Beiträge:
    14.831
    Zustimmungen:
    140
    Re: Re: Longhorn: "Mobility-Center" für Notebook-Nutzer

    [​IMG]


    [​IMG]
     
  5. mattmiksys

    mattmiksys MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.06.2003
    Beiträge:
    1.907
    Zustimmungen:
    63
    ach, was sind das wieder für tolle Visionen!!
    Ich glaub' nicht dran, bis ich's sehe und es auch funktioniert, jedenfalls nicht bei M$!

    Aber, lieber Mauki, wie wärs' denn zwischendurch mit einem Mac!? Realität statt Träume?!!

    Grüße,
    Matthias
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Longhorn Mobility Center
  1. Saloice
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    143
  2. Larsen2k4
    Antworten:
    66
    Aufrufe:
    3.700
  3. Michael Lo
    Antworten:
    30
    Aufrufe:
    1.173
  4. McOdysseus
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    658
  5. andi.reidies
    Antworten:
    48
    Aufrufe:
    1.946

Diese Seite empfehlen