1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Lokalisierung von .mac

Dieses Thema im Forum "MacUser Bar" wurde erstellt von JavaEngel, 27.05.2004.

  1. JavaEngel

    JavaEngel Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.06.2003
    Beiträge:
    4.770
    Zustimmungen:
    178
    Hallo!

    Warum gibt es .mac eigentlich nur in English und Japanisch? Ist da von Seiten Apple vielleicht etwas in naher Zukunft geplant? Eigentlich wäre das Ganze doch gar nicht so schwer zu lokalisieren, oder? Somit wird das ganze Angebot auch ein wenig Attraktiver für Nicht- Englisch - Mächtige...

    Was meint ihr?

    Gruß
    Ricky
     
  2. Delmar

    Delmar MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.09.2002
    Beiträge:
    803
    Zustimmungen:
    1
    Sicherlich hast Du Recht, dass es für die nicht englisch- oder japanischsprachige Kunden
    von .Mac einfacher / angemessener wäre, wenn der Dienst auch in ihrer Sprache ange-
    boten würde. Wie es mit der Realisierung ist, mag ich nicht zu beurteilen, da die Struk-
    tur, die hinter dem Dienst steht dafür sehr wichtig ist.

    Entgegen einer Lokalisierung von .Mac würde ich mir aber eher Arbeiten von Apple im
    Bereich Geschwindigkeit wünschen!
     
  3. JavaEngel

    JavaEngel Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.06.2003
    Beiträge:
    4.770
    Zustimmungen:
    178
    Sind die Dienste denn wirklich so langsam? Meinst du die iDisk?

    Gruß
    Ricky
     
  4. Kheldour

    Kheldour MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.05.2003
    Beiträge:
    1.143
    Zustimmungen:
    30
    ja, grottenlangsam....:(

    Email ist schnell und gut, aber der Rest.....