lokalisieren von usern

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Software" wurde erstellt von Chrisse, 13.02.2005.

  1. Chrisse

    Chrisse Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    15.05.2004
    Beiträge:
    904
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    vor kurzem habe ich erfahren, dass man ohne weiteres den Wohnsitz eines Users herausbekommen kann, nur mit IP! Stimmt das? Wenn ja, ist das erlaubt? Wie macht man das? Tools? Des weiteren würde mich mal interessieren, ob, und wenn ja wie, man IPs über iChat herausbekommt. Ist man nirgendwo sicher? Kann man sich dagegen schützen?

    Gruß Chrisse
     
  2. Thomtom

    Thomtom MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    03.02.2004
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    0
    Nein, man kann lediglich den Provider des jeweiligen herausbekommen. Dieser könnte dann allerdings deine Adresse herausgeben. Schützen kann man sich mit jedem handelsüblichen Router oder Firewall. Alles sicher nur bis zu einem bestimmten Grad.
     
  3. Chrisse

    Chrisse Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    15.05.2004
    Beiträge:
    904
    Zustimmungen:
    0
    Was heißt bis zu bestimmten grad?
    Also geht´s doch irgendwie?
     
  4. derBernhard

    derBernhard MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    12.11.2004
    Beiträge:
    651
    Zustimmungen:
    4
    was iss'? hast was angestellt?
     
  5. Thomtom

    Thomtom MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    03.02.2004
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    0
    Na gehen tut alles, man muss nur wissen wie=)

    Aber mal im Ernst, der normale User muss da weniger befürchten. Also keine Sorge=)
     
  6. Graundsiro

    Graundsiro Banned

    MacUser seit:
    22.12.2003
    Beiträge:
    1.076
    Zustimmungen:
    1
    Nein kann man nicht. Nur wenn ein Gerichtsverfahren eingeleitet wird ist der Provider verpflichtet die Adresse herauszugeben. Sonst ist er verpflichtet sie geheim zu halten. Kannst also getrost weitertrollen.
     
  7. jofamac

    jofamac MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    01.07.2004
    Beiträge:
    2.052
    Zustimmungen:
    0
    Es geht nur, wenn dein Provider jemandem deine Adresse erzählt. Sonst nicht.
     
  8. pks85

    pks85 MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    16.07.2004
    Beiträge:
    1.157
    Zustimmungen:
    5
    Du könntest ein Proxy benutzen - das ist rel. sicher.
    Du als Privatbenutzer bekommst nur über eine IP nie im Leben die persönlichen Daten heraus - jeder andere auch nicht. Außer er arbeitet per Zufall bei einem Provider und hat Zugang auf diese Daten. Was es dann natürlich auch noch gibt ist Tracen (Tracroute). Da findest aber im besten Falle nur das Land und vllt. noch die Gegend heraus, aber sonst...
     
  9. Chrisse

    Chrisse Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    15.05.2004
    Beiträge:
    904
    Zustimmungen:
    0
    Da war letztens so ein Typ im "macuserchat" der meinte das zu können!
     
  10. Chrisse

    Chrisse Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    15.05.2004
    Beiträge:
    904
    Zustimmungen:
    0
    Habe nichts angestellt!!!
    interessiere mich nur dafür! Verboten?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen