Lohnt sich die Apple Garantieerweiterung beim iMac??

Dieses Thema im Forum "iMac, Mac Mini" wurde erstellt von TripleM, 03.04.2008.

  1. TripleM

    TripleM Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    538
    Zustimmungen:
    5
    Mitglied seit:
    30.03.2008
    Hi@all,

    ich wollte mal eure Meinung hören ob man sich die Apple Garantieerweiterung für einen iMac kaufen sollte oder ob das Quatsch ist weil:

    1. Die Geräte sowiso kaum oder gar nicht kaputt sind

    oder

    2. Man eh drauf zahlen muss bzw. Apple sich "rausredet" und bei einer Reparatur doch bezahlen muss.

    Was meint ihr, sollte man den Protection Plan Kaufen oder nicht??

    Mfg

    Triple-M
     
  2. twiederh

    twiederh MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.408
    Zustimmungen:
    123
    Mitglied seit:
    18.05.2005
    Mal abgesehen davon, dass es diese Diskussion schon mehrmals in epischer Breite und Länge gab, ob es sich für Dich lohnt, musst Du selbst entscheiden. Ich habe für jeden Mac, den ich bisher hatte einen Apple Care abgeschlossen und bisher waren alle Reparaturen, die ich hatte absolut stressfrei. Zuletzt hatte ich Gewittertierchen in einem 2 Jahre alten MacBook Pro, das komplette Display wurde ohne Diskussion getauscht.

    Gruss,
    Thomas.
     
  3. ja, weil die neuen Mac Rechner ganz gerne mal eine Macke haben können... :cool:
     
  4. Struwelpeter

    Struwelpeter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.220
    Medien:
    4
    Zustimmungen:
    729
    Mitglied seit:
    31.10.2007
    Also wenn Du ohne mit der Wimper zu zucken eine teure Reparatur weg-
    stecken kannst, dann spare Dir das Geld und hoffe darauf, daß Dein iMac
    nicht kaputt geht.
    Würde Dir eine Reparatur aber finanziell eher weh tun, dann kaufe Dir
    den ACPP, den Du u.a. bei eBay zu moderaten Preisen bekommst.

    Was Reparaturen während der dann dreijährigen Garantiezeit betrifft, so
    kannst Du davon ausgehen, daß niemand sich bei Apple "rausreden"
    wird. Apple ist in dieser Angelegenheit eigentlich ein fairer Partner.
     
  5. minilux

    minilux unregistriert

    Beiträge:
    14.009
    Zustimmungen:
    2.737
    Mitglied seit:
    19.11.2003
    auch die "alten". Mein PB hat das dritte Logicboard, das dritte optische LW und die zweite HD. Nie ohne Garantieerweiterung.
    Ob jetzt von Apple oder Gravis, darüber kann man diskutieren. Die vom PB war von GRavis, alle Reparaturen liefen völlig stressfrei ab, beim neuen 24er iMac habe ich einen APP genommen (aber nur weil ich handeln konnte :))
     
  6. definger

    definger MacUser Mitglied

    Beiträge:
    707
    Zustimmungen:
    23
    Mitglied seit:
    26.03.2006
    wärmste empfehlung...
     
  7. scubafat

    scubafat MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.617
    Zustimmungen:
    188
    Mitglied seit:
    14.10.2005
    Ja! Ohne wenn und aber!
     
  8. TripleM

    TripleM Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    538
    Zustimmungen:
    5
    Mitglied seit:
    30.03.2008
    Hi@all,

    alles klar dann weiß ich Bescheid, danke!

    mfg

    Triple-M
     
  9. rex1966

    rex1966 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.003
    Zustimmungen:
    46
    Mitglied seit:
    10.12.2003
    AppleCare hat für meinen Alu iMac 20" 82.-Euro gekostet.
    Bei Ebay USA.

    Ganz einfach:

    www.ebay.com dann nach Applecare suchen.

    Das lohnt sich echt bei dem günstigen Dollarkurs.
    Der AppleCare Aktivierungs Code wurde mir nach 2 Stunden per eMail geschickt.
    Den bei Apple/Support-AppleCare/Anmeldung eingeben und fertig.

    Hier in Deutschland im Apple Laden kostet der Spaß 219.-Euros
     
  10. minilux

    minilux unregistriert

    Beiträge:
    14.009
    Zustimmungen:
    2.737
    Mitglied seit:
    19.11.2003
    AppleCare hat für meinen Alu iMac 24" 79.-Euro gekostet.
    Bei Apple Deutschland.

    Ganz einfach:

    iMac 24 kaufen und dann ein bisschen handeln :D
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen