Lohnt sich der Kauf eines 3G ipod noch?

Dieses Thema im Forum "iPod" wurde erstellt von volksmac, 16.11.2005.

  1. volksmac

    volksmac Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    04.05.2004
    Beiträge:
    3.126
    Zustimmungen:
    15
    könnte einen kaufen für 150,- , sehr gut erhalten, mit 20GB.

    Ist das ein Angebot ? und kann ich das Teil eigentlich mit FW als externen Speicher nutzen oder hat der auch USB?

    danke für Tipps! ;)
     
  2. Tobi2000

    Tobi2000 MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    30.12.2004
    Beiträge:
    2.089
    Zustimmungen:
    30
    der 3g ist nach der meinung von vielen der schönste ipod.
    und wenn er wirklich noch top erhalten ist (hoffentlich der akku auch?), sind doch 150€ für 20gb nicht schlecht.
     
  3. Imm

    Imm MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    26.05.2005
    Beiträge:
    224
    Zustimmungen:
    1
    Ich hab vor einem Monat einem Freund einen 3G mit 15GB refurbished gekauft. Er ist rundum zufrieden und möchte ihn nicht mehr missen. Finde auch dass der 3G ein super Gerät ist.
     
  4. Spike

    Spike MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    16.09.2003
    Beiträge:
    16.019
    Zustimmungen:
    144
    Einer meiner Freunde hat gerade einen refurbished 3.G 20GB gekauft und ist glücklich!

    Ja, Firewire hat er und als HDD taugt die Kiste auch was, wenn man es nicht übertreibt... ;)
     
  5. M4-Commando

    M4-Commando MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    13.06.2005
    Beiträge:
    426
    Zustimmungen:
    1
    Hab mir vor circa nem Monat nen 3G ipod von nem freund abgekauft...funktioniert noch einwandfrei und ist meiner Meinung nach der schönste ipod!
    Man sollte nur auf die akkukapazität achten und schauen ob der noch längere Spielzeiten verkraftet ohne müde zu werden :)
     
  6. Ulfrinn

    Ulfrinn MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    30.01.2005
    Beiträge:
    6.676
    Zustimmungen:
    586
    Von der Technik her fände ich keine Einwände, da der 4G eigentlich in der Hinsicht kaum Vorzüge bietet. Allerdings finde ich den 4G, anders als Tobi23 das schrieb, schöner. ;) Nichtsdestotrotz sind 150 € aber viel zu viel für ein so „altes“ Gerät. Vor allem deshalb, weil die Lithium-Ionen-Akkus nun einmal nicht ewig halten und nach rund drei Jahren meist recht schnell den Geist aufgeben.
     
  7. Aida_w

    Aida_w MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    10.01.2004
    Beiträge:
    1.824
    Zustimmungen:
    49
    Was gibt's da zu überlegen, wenn er wirklich in Ordnung ist?
     
  8. FunDiver

    FunDiver MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    21.07.2005
    Beiträge:
    540
    Zustimmungen:
    1
    Ich find den Photo auch schöner, aber der 3G ist zum Musikhören und als mobile Festplatte genauso gut.
    Und die Akkus für den 3G kriegst Du bei ebay mit Tools und Einbauanleitung für unter 10 Euro, ist also auch kein Thema.
    Meines Wissens lädt der 3G übrigens nicht über USB (war bei meinem zumindest so), sondern nur über Firewire, lediglich der Datenaustausch funktioniert auch über USB.
     
  9. djdc

    djdc MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    29.04.2004
    Beiträge:
    2.692
    Zustimmungen:
    71
    Ich habe auch immer noch meinen 3G, bis jetzt konnte mich Apple noch nicht überzeugen, Geld in ein neueres Modell zu investieren.
    Für 150 würd ich den auch niiiiiieeeeeeeeee hergeben. ;)
    Also zugreifen würd ich sagen.
     
  10. hagbard86

    hagbard86 MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    30.03.2005
    Beiträge:
    3.944
    Zustimmungen:
    42
    kaufen bald ist der sicher was wert.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Lohnt sich der
  1. MacBeezle
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    548
  2. ThiloKA
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    586
  3. Develop
    Antworten:
    27
    Aufrufe:
    2.967
  4. Lemim
    Antworten:
    11
    Aufrufe:
    641
  5. seoulman
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    630

Diese Seite empfehlen