Lohnen sich die Cinema Displays?

Diskutiere das Thema Lohnen sich die Cinema Displays? im Forum Mac Zubehör

  1. cyqu_rayte

    cyqu_rayte Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    225
    Zustimmungen:
    13
    Mitglied seit:
    13.06.2005
    Hallo,

    ich spiele mit dem Gedanken, mir ein Cinema Display 23" zu kaufen.
    In erster Linie wegen dem Design und weil ich aus Erfahrung weiss, dass die Qualitaet fuer mich ausreicht (hab frueher mal dran gearbeitet).

    Allerdings sind die ja nicht gerade guenstig. Und ich frage mich, ob andere Displays nicht vielleicht besser sind, zumal die Modelle der "aktuellen" Design-Linie ja schon 3 Jahre oder so auf dem Markt sind.

    Wurden die Cinema Displays eigentlich noch nie aktualisiert?
    Ich habe naemlich irgendwo letztens gelesen, dass Apple sie angeblich still und leise ueber die Zeit modifiziert haette.
    Was ist da wahres dran?

    Ich will allerdings kein anderes Display, wenn die Qualitaet nicht mindestens ebenbuertig ist und es gleichzeitig weniger kostet.

    Vielleicht hat einer hier mal eins von 2005 und 2008 vergleichen koennen :)
     
  2. hanselars

    hanselars Mitglied

    Beiträge:
    2.021
    Zustimmungen:
    21
    Mitglied seit:
    27.11.2003
    Bin nun kein Profi - aber wenn man die Produktspezifikationen bei prad.de ansieht, wird es eher schwer ein Gerät mit schlechterem Preis/Leistungsverhältnis zu finden.

    Der Firewire-Hub und natürlich das Design scheinen aber Alleinstellungsmerkmale vom Cinema zu sein, genauso wie die 1jährige Garantie.
     
  3. Mac Hannes

    Mac Hannes Mitglied

    Beiträge:
    340
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    26.02.2006
  4. the.merlin

    the.merlin Mitglied

    Beiträge:
    782
    Zustimmungen:
    5
    Mitglied seit:
    26.05.2007
    ich besitze einen 23 Cinema ,es war eine lange Überlegung.

    nur der 30 er ist von der Optik schöner aber auch teurer,ich würde zugreifen, du wirst es nie bereuen
     
  5. Veritas

    Veritas Mitglied

    Beiträge:
    15.818
    Zustimmungen:
    2.844
    Mitglied seit:
    26.11.2007
    Jetzt werden viele sagen, kauf dir einen EIZO...
    Ich für meinen Teil habe mich für ein Cinema Display entschieden - auch 23".
    Ich bin mit dem Display mehr als zufrieden. Die Farben sind sehr gut, die Ausleuchtung ebenfalls. Material, Design, FW/USB Hub...
    Ich würde es mir jederzeit wieder kaufen. Bei EIZO müsste ich für die Displays die mir gefallen würden weitaus mehr in die Tasche greifen. Aber ich benötige auch keinen Proof Monitor.
     
  6. comex

    comex Mitglied

    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    23.05.2006
    ich sitze vor einem NEC LCD 2180uxi. die displays gibt es in schwarz. die homogenität ist sehr gut. der NECs gilt als "schneekönigin" hier macht das kalibrieren sinn. ich habe 5 cinema displays besessen. 2 acryl (20er und 23er) ein 23er alu und zwei 20er alu. das 23er acryl war nur schön. alle monitore hatten einen mehr oder wenig unschönen farbverlauf. das design der eizos/NECs sind erträglich. apple sollte endlich mal wieder an die frühere kundschaft (grafiker/druckvorstufe) denken. die schlechten displays der imacs - auch der neuen, zeigen in eine andere richtung. ich habe die hoffnung aber nicht aufgegeben. apple sollte für seinen mac pro einen hardware kalibrierbaren monitor herausbringen. dieser monitor darf ruhig 2-3.000€ kosten. die druckvorstufe arbeitet jetzt an eizos und NECs. früher wurden in den apples monitoren beste sony röhren verbaut.

    ein garantierückläufer von nec - zb den 2080ux - kostet 199€ mit 1. jähriger garantie.
     
  7. cyqu_rayte

    cyqu_rayte Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    225
    Zustimmungen:
    13
    Mitglied seit:
    13.06.2005
    @comex

    Mag sein, dass EIZO und NEC besseres zu bieten haben, aber ich bin auf mindestens 23" aus und mehr als fuer das Cinema Dislay(800€) will ich auf keinen Fall bezahlen - dass heisst wollte ich nicht,
    Soeben habe ich es naemlich bestellt, ueber den Unimall Apple Store.

    Aber danke fuer das Feedback!
     
  8. Plastik

    Plastik Mitglied

    Beiträge:
    586
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    24.01.2005
    gute entscheidung!
    allen unkenrufen zum trotz ist das 23er ein hervorragendes display. ich wäre froh, wenn ich es auch in der arbeit hätte....
    es steht da, wie ein fels in der brandung. alles andere ist plastik-wackelkram... ;)

    gruss
    Plastik
     
  9. Mimamac

    Mimamac Mitglied

    Beiträge:
    821
    Zustimmungen:
    133
    Mitglied seit:
    21.01.2007
    Hmm, zu spät. Hätte dir sonst nen 24'' Dell empfohlen. Hat auch USB-Hub und nen ordentliches Display.
    Sieht zudem noch angenehm aus und hat nen sehr funktionellen Aluminium-Fuss, von dem ich jedes mal
    wieder völlig begeistert bin. Ich habe den 2407WFP-HC, aber mittlerweile gibt es den Nachfolger 2408wFP

    Zudem kostet er nur um die 600 Euro...
     
  10. cyqu_rayte

    cyqu_rayte Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    225
    Zustimmungen:
    13
    Mitglied seit:
    13.06.2005
    @mimmamatze

    Ja, die Dell, die du nanntest standen auch schon laenger in der engeren Auswahl. Allerdings gibt es anscheinend Probleme mit dem neuen Dell:

    http://www.prad.de/board/thread.php?postid=309348#post309348

    Im Vergleich zum CD haette ich beim Design da sowieso schon Kompromisse eingehen muessen, wenn auch weniger als bei anderen Herstellern.

    Und der 2707? Ja, das Design ist etwas schlechter als beim Nachfolger, wie ich finde und das gibt fuer mich den Auschlag.

    Ich gebe zu, die Optik nimmt fuer mich einen hohen Stellenwert ein, genau deshalb war ich auch bereit, fuer das CD draufzuzahlen.

    Wenns mir nicht gefaellt, kann ichs ja immer noch zurueckschicken;)
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...