Logitech MX900 und Powerbook

  1. Sym

    Sym Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.06.2003
    Beiträge:
    1.898
    Zustimmungen:
    38
    Hi,

    ich habe mir ja nun das neue 15,2" Powerbook bestellt. Aber natürlich kann Mensch nicht ohne richtige Mouse arbeiten. Deshalb habe ich mich nach Bluetooth-Mäusen umgesehen.

    Die AppleMouse sieht natürlich stylisch aus, hat jedoch wieder einmal defiziete (Scrollrad, Anzahl der Tasten).

    Letzte Woche gab es noch Gerüchte über die Logitech MX900, doch jetzt ist sie da. Cordless, Aufladbar, Optisch und Bluetooth.

    Doch leider lese ich nichts über die Verbindung zu Apple-Geräten! Ist das Absicht, oder kommt das noch?

    Hat schon jemand Erfahrung damit gemacht?

    Vielleicht fehlen ja auch nur die Treiber, weil sie noch nicht fertig sind?
     
  2. Sym

    Sym Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.06.2003
    Beiträge:
    1.898
    Zustimmungen:
    38
    So,

    nach langem Suchen im INet und in dieversen Foren, bin ich zu einem Ergebnis gelangt.

    Derzeit gibt es für den Mac keine Bluetooth Mouse von Logitech oder MS.

    Die MX900 besitzt derzeit nur Treiber für Windows und Logitech kann mir nicht sagen, ob es in Zukunft Treiber für MacOS geben wird. :eek:

    Schade eigentlich, ein wenig kann ich ja noch warten, aber irgendwie finde ich das schon komisch.

    Naja, wollen mal weitersehen.
     
  3. G5Punkt

    G5PunktMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.08.2003
    Beiträge:
    693
    Zustimmungen:
    0
     

    ...ist doch nicht komisch, sondern nur ein Deal zwischen Logitech und Apple. Ja, es braucht schon etwas Nachdruck um die Leute von der Pro Maus zu ueberzeugen... Danke, Mr. Jobs!
     
    G5Punkt, 25.09.2003
  4. Sym

    Sym Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.06.2003
    Beiträge:
    1.898
    Zustimmungen:
    38
     

    Hmm, die Pro Maus? Ich wollte doch eigentlich schon eine Maus mit mehr als einer Taste. Naja, mal schauen, was ich da so machen kann.
     
  5. emjaywap

    emjaywapMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.06.2003
    Beiträge:
    1.252
    Zustimmungen:
    0
    das mit den tasten ist ja nicht so schlimm, aber hat denn apple noch nie was von einem scrollrad gehört? Die hatten doch sogar einmal ein patent auf eine ipod-ähnliches scrollrädchen bei der maus. -> mehr infos hier
    gibt es sicher bald im apple store mit der überschrift: DAS RAD WURDE NEU ERFUNDEN...
     
    emjaywap, 11.10.2003
  6. DieTa

    DieTaMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.09.2003
    Beiträge:
    3.308
    Zustimmungen:
    32
    @Sym: also ich verwende die MX300 an meinem Mac - funzt wunderbar, hat aber eben nen Kabel :-/ (was ich mag - ich mag keine Funk/IrDA/BT-Mäuse - was es da alles gibt)... das Kabel muss schon an die Maus sonst wär's ja kein Maus :p

    Ciao
    DieTa
     
    DieTa, 11.10.2003
  7. christians

    christiansMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.02.2003
    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    lies Dir mal die Infos/FAQ zur Bluetooth-Maus auf der Logitech Homepage durch.
    Die Logitech läuft mit Rechnern ohne BT mit der Ladestation als BT-Dongle und tausend super Funktionen die im Logitechtreiber sind.
    Wenn Du zB schon BT eingebaut hast (zB bei Laptops) brauchst Du die Ladeschale nicht zur Verbindung nutzen. Die Ladeschale ist dann nur Ladeschale. Du verzichtest damit aber auch auf diese tollen Zusatzfeatures.
    Aber das dürfte uns eh egal sein, da es (bis jetzt) nur Windows Treiber gibt die das unterstützen.

    Wie gesagt, steht auf der Homepage ausführlich.

    chris

    PS: b es wirklich mit dem Powerbook funktioniert kann Dir nur die Praxis zeigen - also ausprobieren!
     
    christians, 11.10.2003
  8. Magicq99

    Magicq99MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.05.2003
    Beiträge:
    6.880
    Zustimmungen:
    273
    Also ich habe mir die neue Wireless Mouse von Apple gekauft. Ich finde das Ding irgendwie genial. Sie hat zwar nur eine Taste, aber dafür ist die ganze Maus eine Taste. Damit lässt sich imho super arbeiten.

    Scrollrad bin ich auch vom PC gewohnt, aber inzwischen brauche ich es nicht mehr. Mit der Apple Maus kann man am Scrollbalken ganz locker scrollen, mit einer Hand auf der Maus liegend. Dadurch das die ganze Maus die einzige Taste ist geht das echt gut.
    Aber ist wohl geschmackssache.

    Die Bluetooth Maus und Tastatur Unterstützung gibt es glaube ich erst seit 10.2.8 in Mac OS X. zumindest gibt es da jetzt bei mir in den Systemeinstellungen eine neue Rubrik "Tastatur & Maus". Dort gibt es auch einen Reiter mit Bluetooth. Dort werden die aktuelle Bluetooth Maus und Tastatur angezeigt. Vielleicht liegt es aber auch an den Treibern die bei der Maus dabei waren und nicht an 10.2.8
    Es dauert wohl noch etwas bis es Bluetooth Mäuse von Drittherstellern für Mac gibt, da die Funktion noch recht neu ist. Aber die werden früher oder später sicher kommen.
     
    Magicq99, 11.10.2003
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Logitech MX900 Powerbook
  1. Jannis
    Antworten:
    26
    Aufrufe:
    1.615
    tim-campo
    14.10.2005
  2. commanderx

    Logitech MX900

    commanderx, 29.06.2005, im Forum: Peripherie
    Antworten:
    18
    Aufrufe:
    1.125
    commanderx
    02.07.2005
  3. mailtopp
    Antworten:
    13
    Aufrufe:
    951
    Badener
    09.11.2004
  4. guruz
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    756