Logitech MX900 kompatibel mit Mac?

  1. Steve Jobs

    Steve Jobs Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    31.12.2003
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe mal eine Frage bezüglich der Logitech MX900 Bluetooth Maus.

    Ich habe die Apple Bluetooth Maus und Powerbooks mit integriertem Bluetooth Adapter.
    Logitech selber sagt ja, dass die MX900 nicht mackompatibel sei, aber z.B. bei Amazon steht, dass die unter Windows und Mac OS läuft.
    Jetzt denke ich mir mal, da ja Mac OS ein kluges OS ist, dass die Maus eingeschränkt funktioniert! Also linke und rechte Maustasten + Scrollrad.
    Aber wie sieht es denn da mit den anderen 5 Tasten aus (die MX900 hat ja 8 Tasten)?

    Logitech stellt ja selber keine Treiber für den Betrieb der MX900 unter Mac OS X her. Gibt es da andere Lösungen?
    Zum Beispiel sowas wie USB Overdrive.
    Ich würde halt gerne alle Tasten nutzen wollen.

    Und wie sieht es denn mit dem Betrieb überhaupt aus? Es ist doch sicher möglich die MX900 ohne die Ladestation(Bluetooth Hub zu nutzen, oder?

    Weil wenn das mit der Logicool nichts wird, dann hole ich mir die Microsoft Wireless IntelliMouse Explorer Bluetooth.
    Hat mir der jemand Erfahrungen gemacht?

    Danke im Voraus!
     
    Steve Jobs, 02.01.2004
  2. Nightsleeper

    NightsleeperMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.11.2003
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    1
    Hi,

    hab die Maus. Funktioniert auf meinem Powerbook ohne Probleme bis

    jetzt kommts.

    Die zwei Seitentasten funktionieren nicht. Rechte, linke und Rad funktionieren einwandfrei. Wird sogar als MX 900 Maus vom Blauzahn modul im Mac erkannt. Die Basisstation hab ich nur zum Aufladen der Maus angeschlossen.
    Aber mit fehlt die zurück Taste für Safari da such ich auch noch ein Tool.

    Hoffen wir mal auf einen treiber von Logitech die haben für die MX700 ja auch einen gemacht.


    Gruß

    ds

    P.S. wie sieht das denn mit der neuen MS Maus mit Blauzahn aus?
     
    Nightsleeper, 02.01.2004
  3. Steve Jobs

    Steve Jobs Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    31.12.2003
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Echt?
    Gehen alle 7 Tasten bis auf die 2 Seitentasten?
    Ich hätte jetzt eigentlich eher gedacht, dass die Seitentasten gehen, aber dafür die 3 Tasten über/unter dem Scrollrad nicht!

    Hmm, wenn 2 von 8 Tasten nicht gehen gehen ja immerhin 75% ;-)

    Ich warte nochmal ein paar Antworten hier ab und dann werde ich mir entscheiden.

    Ich finde es von Logicool aber echt unmöglich, für ihr neues "Flagschiff" keine Mactreiber zu machen.
     
    Steve Jobs, 02.01.2004
  4. Wuddel

    WuddelMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.05.2002
    Beiträge:
    3.760
    Zustimmungen:
    2
    Also ich hatte die MX700 und war nicht sonderlich begeistert. Erstens ist die Maus ziemlich schwer (und für mich unergonomisch) und zweitens fehlkonstruiert. Warum denn bitteschön Ladestation und Empfänger in ein Gerät packen. Das macht den Einsatz an einem Notebook völlig sinnlos. (Es sei denn man hat 2 Adapter, womit man dann etwas doppelt bezahlt hat.) Außerdem führt es tendenziell zu noch mehr Kabelchaos auf dem Schreibtisch.

    Ich warte auf eine reine BT-Maus mit Ladestation (die ich dann irgendwo ins Zimmer stellen kann) und einem extra Adapter (oder besser ohne Adapter, damit man den offiziell von Apple unterstützten verwenden kann).

    Die drathlose Logitech-Maus für Notebooks ist momentan mein Favorit. Nur Leider kein BT und kein Akku.
     
    Wuddel, 02.01.2004
  5. cse

    cseMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.12.2003
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Maustasten

    probiert mal www.usboverdrive.com
    damit kann man alle Maustasten konfigurieren unabhängig vom Hersteller. bei der MX500 und MX 700 geht das
     
  6. Steve Jobs

    Steve Jobs Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    31.12.2003
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Jo, das mit USB Overdrive muss ich dann mal ausprobieren. Oder hat jemand von euch schon Erfahrungen mit der MX900 und USB Overdrive gemacht?

    Das Logitech die Ladestation und den Empfänger gebaut hat ist doch eigentlich nicht so ein Problem, oder?
    Kann ich denn nicht die Maus ohne die Ladestation/Empfänger nutzen (in den Powerbooks ist ja serienmäßig Bluetooth integriert) und wenn ich die Maus nicht brauche in die Ladestation (die nicht an den Mac angeschlossen ist) aufladen?

    Ich muss die Ladestation/Empfänger doch nicht mit dem Mac verbinden, oder? Die Ladestation hat denke ich mal USB Kabel (für Computer ohne Bluetooth) und ein Stromkabel zum Aufladen, oder?
     
    Steve Jobs, 02.01.2004
  7. peda

    pedaMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.10.2003
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    die maus ist so geil....

    ....nur bei funzt absolut gar keine Taste... :-(

    Wisst Ihr was ich dagegen tun könnte!?!
     
    peda, 03.01.2004
  8. Wuddel

    WuddelMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.05.2002
    Beiträge:
    3.760
    Zustimmungen:
    2
    @Steve

    Jo stimmt schon. Ich will keinem die Maus madig machen. Nur ich zahle definitiv nicht über 100 EUR um mir dann noch einen extra BT-Adapter zu kaufen.

    USBoverdrive: Ich bin kein Experte, aber bringt das überhaupt was? Es ist doch schließlich eine BT-Maus und keine "generische USB-Maus".
     
    Wuddel, 03.01.2004
  9. Steve Jobs

    Steve Jobs Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    31.12.2003
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Stimmt schon.
    Für die, die kein intergriertes Bluetooth haben ist das mit der Ladestation und dem Empfänger in einem Gerät keine gute Lösung.
    Ich bin jetzt davon ausgegangen, jeder hätte integriertes Bluetooth...
     
    Steve Jobs, 03.01.2004
  10. peda

    pedaMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.10.2003
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    System platt gemacht und jetzt läuft es!

    Mhh also bei mir funz jetzt die Maus. Bei mir trat folgendes Problem auf. Ich konnte die Maus zwar bewegen, nur nicht kilcken!
    Warum!?! Keine Ahnung.

    Ich wollte eh mal mein System platt machen, von daher kam mir das gerade recht! :D

    Und jetzt funzt die Maus einwandfrei bis auf die 2 Tasten halt... aber immerhin funzt sie!

    "Und so lebte er glücklich bis ans......" carro
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Logitech MX900 kompatibel
  1. Jannis
    Antworten:
    26
    Aufrufe:
    1.615
    tim-campo
    14.10.2005
  2. commanderx

    Logitech MX900

    commanderx, 29.06.2005, im Forum: Peripherie
    Antworten:
    18
    Aufrufe:
    1.126
    commanderx
    02.07.2005
  3. mailtopp
    Antworten:
    13
    Aufrufe:
    952
    Badener
    09.11.2004
  4. guruz
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    756