Logicboard Upgrade

Diskutiere das Thema Logicboard Upgrade im Forum MacBook. Mahlzeit liebe Apfelfreunde, Ich bin seit Freitag im Besitz eines Macbook...

LucasSimson

LucasSimson

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
06.10.2019
Beiträge
9
Mahlzeit liebe Apfelfreunde,

Ich bin seit Freitag im Besitz eines Macbook Pro 13 Zoll von 2010 mit Core 2 Duo somit noch relativ neu in der MacOS-Welt.
Das Macbook bekommt von mir noch eine SSD und mehr RAM verpasst.
Ein Freund von mir hat noch ein Macbook von 2012 mit i7 in 13 Zoll aber defektem Display. Meine Frage wäre ob man das Logicboard einfach austauschen könnte das die alte Dame noch etwas schneller läuft, da sie ja an sich baugleich sind.
 
oneOeight

oneOeight

Mitglied
Mitglied seit
23.11.2004
Beiträge
54.150
baugleich würde ich jetzt nicht so sagen, schau dir mal die teardown oder reparatur bilder zu den modellen auf ifixit an.
 
LucasSimson

LucasSimson

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
06.10.2019
Beiträge
9
baugleich würde ich jetzt nicht so sagen, schau dir mal die teardown oder reparatur bilder zu den modellen auf ifixit an.
wäre es aber theoretisch möglich ein Logicboard aus dem selben Modell/Modelljahr mit stärkeren Prozessor einzubauen?
 
oneOeight

oneOeight

Mitglied
Mitglied seit
23.11.2004
Beiträge
54.150
vielleicht wäre es die bessere idee, du nimmst das 2012er von deinem kollegen und baust da ein neues display ein.
vielleicht ist es auch nur das flachband kabel. oder ist es eher die beliebte spinnennetz app? ;)
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: dodo4ever und dg2rbf
LucasSimson

LucasSimson

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
06.10.2019
Beiträge
9
vielleicht wäre es die bessere idee, du nimmst das 2012er von deinem kollegen und baust da ein neues display ein.
vielleicht ist es auch nur das flachband kabel. oder ist es eher die beliebte spinnennetz app? ;)
Großer Wutanfall bei League of Legends einmal fast durchgeboxt
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: dodo4ever
lostreality

lostreality

Mitglied
Mitglied seit
03.12.2001
Beiträge
9.427
Ein Freund von mir hat noch ein Macbook von 2012 mit i7 in 13 Zoll aber defektem Display. Meine Frage wäre ob man das Logicboard einfach austauschen könnte das die alte Dame noch etwas schneller läuft, da sie ja an sich baugleich sind.
Passt leider zu vieles nicht, ein paar Teile sind kompatibel aber alleine das Display passt nur auf den 2011 und 2012 du kannst also nicht das 2010er mit dem 2012er LB verbinden. Auch das Gehäuse ist leicht unterschiedlich.

wäre es aber theoretisch möglich ein Logicboard aus dem selben Modell/Modelljahr mit stärkeren Prozessor einzubauen?
Dies geht, bringt in der Regel aber nicht soo viel.

[edit] BTW: was ist den am Display des 2012er defekt? mit etwas Aufwand kannst du sowohl das Glas als auch das Panel vom 2010er übernehmen, nur die Displayeinheit passt wie geschrieben nicht.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: NewmacCMD
LucasSimson

LucasSimson

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
06.10.2019
Beiträge
9
Passt leider zu vieles nicht, ein paar Teile sind kompatibel aber alleine das Display passt nur auf den 2011 und 2012 du kannst also nicht das 2010er mit dem 2012er LB verbinden. Auch das Gehäuse ist leicht unterschiedlich.


Dies geht, bringt in der Regel aber nicht soo viel.

[edit] BTW: was ist den am Display des 2012er defekt? mit etwas Aufwand kannst du sowohl das Glas als auch das Panel vom 2010er übernehmen, nur die Displayeinheit passt wie geschrieben nicht.
naja meins ist von Mitte 2010 die von 2011 haben ja schon die i5 bzw i7 drin
Wollte halt darauf aufrüsten
 
lostreality

lostreality

Mitglied
Mitglied seit
03.12.2001
Beiträge
9.427
naja meins ist von Mitte 2010 die von 2011 haben ja schon die i5 bzw i7 drin
Wollte halt darauf aufrüsten
Und das geht halt leider nicht durch das Tauschen des LBs, da musst du das Book tauschen (2009 mit 2010 sind kompatibel und 2011 mit 2012). Wie gesagt wäre ggf. eine Reparatur des Displays des 2012ers eine Option, je nachdem was da defekt ist.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: dg2rbf
LucasSimson

LucasSimson

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
06.10.2019
Beiträge
9
Und das geht halt leider nicht durch das Tauschen des LBs, da musst du das Book tauschen (2009 mit 2010 sind kompatibel und 2011 mit 2012). Wie gesagt wäre ggf. eine Reparatur des Displays des 2012ers eine Option, je nachdem was da defekt ist.
Ok da werd ich erstmal die HDD durch eine SSD tauschen und mehr RAM verbauen
 
Andreas2802

Andreas2802

Mitglied
Mitglied seit
01.10.2016
Beiträge
858
ich würde mir mal das von deinem Bekannten ansehen, das kann vll schon ein Retina sein - wenn kein DVD Laufwerk verbaut ist.
Da mal nach einem Display Ausschau halten, der wäre um einiges besser als deiner.
 
LucasSimson

LucasSimson

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
06.10.2019
Beiträge
9
Und das geht halt leider nicht durch das Tauschen des LBs, da musst du das Book tauschen (2009 mit 2010 sind kompatibel und 2011 mit 2012). Wie gesagt wäre ggf. eine Reparatur des Displays des 2012ers eine Option, je nachdem was da defekt ist.
Ok da werd ich erstmal die HDD durch eine SSD tauschen und mehr RAM verbauen
hätte dazu noch eine Frage
Reicht es wenn ich ein Backup auf eine externe Festplatte mache und diese dann im Boot Menü auf die Leere SSD ziehe oder brauch ich die alte HDD
 
lostreality

lostreality

Mitglied
Mitglied seit
03.12.2001
Beiträge
9.427
ich würde mir mal das von deinem Bekannten ansehen, das kann vll schon ein Retina sein - wenn kein DVD Laufwerk verbaut ist.
Da mal nach einem Display Ausschau halten, der wäre um einiges besser als deiner.
Selbst das 2012er nonRetina ist ein lohnenswertes Upgrade.

hätte dazu noch eine Frage
Reicht es wenn ich ein Backup auf eine externe Festplatte mache und diese dann im Boot Menü auf die Leere SSD ziehe oder brauch ich die alte HDD
Einfaches "Rüberziehen" reicht da nicht. Ich würde auf der SSD ein frisches High Sierra installieren und dann deine Daten und Einstellungen mit dem Migrationsassistenten migrieren (entweder aus dem TimeMachine Backup oder von der alten HDD und geeignetem Adapter).
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: dodo4ever
LucasSimson

LucasSimson

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
06.10.2019
Beiträge
9
Selbst das 2012er nonRetina ist ein lohnenswertes Upgrade.



Einfaches "Rüberziehen" reicht da nicht. Ich würde auf der SSD ein frisches High Sierra installieren und dann deine Daten und Einstellungen mit dem Migrationsassistenten migrieren (entweder aus dem TimeMachine Backup oder von der alten HDD und geeignetem Adapter).
Hätte noch die Installations CD vom MacBook könnte man ja dort draufspielen auf die neue SSD
 
lostreality

lostreality

Mitglied
Mitglied seit
03.12.2001
Beiträge
9.427
Geht auch, von Snow Leopard kommst du ja dann weiter wenn es gewünscht ist. Du kannst halt nur das BackUp von einem niedrigeren System einspielen, nicht von einem höheren. Manuell kannst du natürlich Daten kopieren.

Welches System ist derzeit drauf und welches soll es später mit der SSD werden?
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: dg2rbf
LucasSimson

LucasSimson

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
06.10.2019
Beiträge
9
Geht auch, von Snow Leopard kommst du ja dann weiter wenn es gewünscht ist. Du kannst halt nur das BackUp von einem niedrigeren System einspielen, nicht von einem höheren. Manuell kannst du natürlich Daten kopieren.

Welches System ist derzeit drauf und welches soll es später mit der SSD werden?
Zurzeit ist High Sierra drauf wollte aber danach auf Mojave hoch patchen
 
lostreality

lostreality

Mitglied
Mitglied seit
03.12.2001
Beiträge
9.427
Dann kannst du ja direkt Mojave installieren und wenn alles läuft von deinem BackUp migrieren. Der Mojave Patches bringt ja alles mit was du brauchst, durch HS hast du das neueste Firmware Update, insofern besteht ja kein Grund da noch SL zu installieren.
 
LucasSimson

LucasSimson

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
06.10.2019
Beiträge
9
Dann kannst du ja direkt Mojave installieren und wenn alles läuft von deinem BackUp migrieren. Der Mojave Patches bringt ja alles mit was du brauchst, durch HS hast du das neueste Firmware Update, insofern besteht ja kein Grund da noch SL zu installieren.
Ist dann das rücksetzen des Prams nötig? Oder kann ich das einfach anstecken und beim starten „alt“ drücken und das medium zum booten auswählen?
 
lostreality

lostreality

Mitglied
Mitglied seit
03.12.2001
Beiträge
9.427
Sollte nicht nötig sein, kannst du aber machen. Beim Starten dann "alt" und den vorbereiteten (gepatchten) Stick auswählen.
 
Oben