Logic Pro X

K

KexsHH

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
05.02.2023
Beiträge
1
Reaktionspunkte
0
Guten Tag.

Leider finde ich keine Antwort.

Ich habe gestern einen Track fertig gestellt. Wie auch immer es passieren konnte. Der Track wurde nicht final gespeichert.
Es gibt eine Autosave Datei. Aber was auch immer ich versuche, ich kann diese Datei nicht öffnen.

Wenn ich z.B. Projektalternativen wähle, dann ist dort der letze Stand 6 Stunden vorher...

Wie kann ich die .songData Datei öffnen/importieren?

Danke#
 
Und mit Time Machine geht's auch nicht?
 
sorry, auch keine idee.
frage zu dem logic pro fenster bitte:
am anfang hat sich das logic fenster autom. auf den grossen monitor "aufgebläht", also die volle fläche genutzt (ohne full display view) was auch witzig aussah, wenn ich es vom mbp display rüberzog, ich kannte den effekt vor 13.2 nicht.
leider macht er es nun seit ca. 13.2.1 nicht mehr, versteh ich nicht, ihr?
 
also die volle fläche genutzt (ohne full display view)
Das kann man immer noch manuell machen, glaube das war mit alt gedrückt auf den grünen Punkt klicken.
Maximale Größe ohne Vollbild.
 
danke! das mit dem grünen punkt und alt klappt, nur ohne animation. ich meinte was ähnliches, eine animation des fensters, ich hab grad zufällig ein beliebiges fenster im finder genommen, und gesehen, dass es wichtig ist, dass man es speziell anpackt unter den listensymbolen ,dann wird es als thumbnail animiert und ich konnte es beliebig draggen und woanders droppen ,wo es gleicht gross animiert abgelegt wurde. zusätzlich gabs am grossen schirm noch die option, dass es maximale grösse ohne vollbild hat. leider krieg ichs nicht mehr hin.
 
hallo
ich finde bei google nix zum thema "wie aktualisiere ich ein audio file in logic pro"?
vielleicht wird es automatisch aktualisiert, wenn der pfad identisch ist?
ich bounce den mix und schliesse es, und öffne danach die mastering datei mit dem mixdown audio file, und das oft hintereinander
danke
 
neue frage bitte :)
ich arbeite in logic pro seit ca 1 jahr und hatte bisher am m1 keinen einzigen audio overload /playback stop.

seit gestern hab ich es ununterbrochen, obwohl istat menus nur 10% prozessorload für logic anzeigt? die prozessor-load anzeige in logic ist voll ausgeschlagen, obwohl kein playback stattfindet. wenn ich nur lang genug rumprobiere und ca 30min playback habe, kommt kein overload mehr.

hattet ihr das schonmal? es ist immer der gleich track, nix verändert, ausser dass die app "native access" einige updates eingespielt hat für instrumente (wie sooft monatlich) danke
 
Verwendest du denn welche von den upgedateten NI-Instrumenten für deinen Track?

Dann könnte ja - theoretisch - eins von denen der Übeltäter sein.
 
ja ich hab den support angeschrieben und einen rescan aller audio units gemacht, er hat inkompatible gefunden,
ich weiss nicht, wie ich die identifizieren und deinstallieren kann, da er sie autom. deaktiviert.
 
Ganz dumme Frage, ich arbeite nicht damit: gibt das Handbuch nichts her? Wäre doch eventuell etwas aussagekräftiger als Google.
 
ich hab die inkompatiblen plugins gefunden und gelöscht wie im handbuch beschrieben (library > audio ....)
sie sitzen an gefühlt 10 verschiedenen stellen in der library und ich könnte 1 übersehen haben,
denn sie tauchen immer noch in logic auf...
 

Ähnliche Themen

Zurück
Oben Unten