Logic Pro 7

  1. StephanR

    StephanR Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.01.2007
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo ich habe mir ein logic pro 7 gekauft und komme mit der Grundeinstellung nicht zurecht .Audiosignale ( WAv ) wird wiedergegeben,
    Midisignale bloß in den Reglern des Midimischpults.
    Wahrscheinlich hab e ich die Summe o. ä. nicht aktiviert, kann mir jemand einen Tipp geben?
     
    StephanR, 27.01.2007
  2. Stephan S

    Stephan SMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.01.2004
    Beiträge:
    484
    Zustimmungen:
    3
    du brauchst midi klangerzeuger, ganz einfach:
    mididaten sind keine signale sondern beschreibungen von events (taste gedrückt, losgelassen usw.)
    du kannst midi events über instrument tracks hörbar machen wenn du in den instrument tracks entsprechende plug ins ( exs24 z.b.) aktivierst.
    viel spass und herzlich willkommen hier
     
    Stephan S, 27.01.2007
  3. StephanR

    StephanR Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.01.2007
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Vielen dank für die Antwort
    Wie ist das mit Midis die ich importiert habe und sie aber nicht hören kann?
    Hier müßte es ja die sondkarte abspielen?
    StephanR
     
    StephanR, 27.01.2007
  4. Stephan S

    Stephan SMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.01.2004
    Beiträge:
    484
    Zustimmungen:
    3
    die einfachste variante ist, midi files mit dem quick time player zu öffnen.
    eine ´soundkarte´wie bei windows pc´s gibt es nicht. es gibt die wandler, der rest ist software.
    für midi steht eine software bereit die auch damals in den roland sound canvas geräten drin war.
    wenn du midifiles nach gm(general midi>festlegung welche sounds auf welchen presets) im logic abspielen willst kannst du bei den instrument objects unter au instruments die dls music device auswählen.
    besser wäre sich die mühe zu machen ein hochwertigeres gm set auf dem exs sampler zu erstellen oder sowas irgendwo zu bekommen.
     
    Stephan S, 27.01.2007
  5. StephanR

    StephanR Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.01.2007
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Danke für deine Tipps, ich fange an mich in die Mac - Strukturen hineinzudenken.
    StephanR
     
    StephanR, 28.01.2007
  6. Stephan S

    Stephan SMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.01.2004
    Beiträge:
    484
    Zustimmungen:
    3
    wirste nicht bereuen...

    gruss,
    stephan s
     
    Stephan S, 29.01.2007
  7. dj_deity

    dj_deityMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.01.2005
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    0
    logic is ned so einfach zu lernen. vorallem wenn man nedmal genau weiss was midi ist =)

    aber gut dass du 1000 euro für etwas ausgibst von dem du keine ahnung hast. respekt =)
     
    dj_deity, 29.01.2007
  8. drums

    drumsMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.05.2006
    Beiträge:
    3.151
    Zustimmungen:
    245
    Logic ist natürlich kein einfaches Programm, aber natürlich kann man es relativ schnell erlernen.
    In dem anderen Punkt muss ich dj_deity leider zustimmen.

    Aber Hey, wenns Probleme gibt... dazu is das Forum da :)

    Grüße,
    Robert
     
    drums, 29.01.2007
  9. Stephan S

    Stephan SMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.01.2004
    Beiträge:
    484
    Zustimmungen:
    3
    empfehle neben mir selbst martin sitters training book. hat mir auch nach so vielen jahren noch einige ahas beschert
     
    Stephan S, 29.01.2007
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Logic Pro
  1. CasanOffi
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    419
    mägger
    02.04.2017
  2. Cinober
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    211
    Cinober
    13.02.2017
  3. Cinober
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    411
    Cinober
    17.01.2017
  4. Cinober
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    244
    Cinober
    13.01.2017
  5. H@ns
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    315