Logic pro 7 und m-audio ozone probleme

Dieses Thema im Forum "Digital Audio" wurde erstellt von selek, 29.10.2006.

  1. selek

    selek Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    28.10.2006
    Hallo Musik Apple Freunde,

    wochenende fast zu ende und doch keine Lösung gefunden.

    M-audio aktueller Treiber geladen, Logic 7 sieht zwar das eingangssignal, jedoch höre ich keinen einzigen ton. Auch wenn ich meine Suremicro anschliesse, erkennt logic gar nichts. Was mache ich falsch???? Bei Garageband funktioniert alles. Wer kann mir weiter helfen?

    Danke im Vorraus

    Selek
     
  2. Eddy Ed

    Eddy Ed MacUser Mitglied

    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    21.04.2005
    Was für eine Maschine hast du G5 oder G4?
    und was ist das für Interface von m-audio ?
     
  3. Eddy Ed

    Eddy Ed MacUser Mitglied

    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    21.04.2005
    Es gibt ziemlich oft Problemen zwischen Logic und m-audio Sachen, ich habe selbst damit Erfahrung gemach mit firewire 400.
    Das Problem war bei mir mit G5 Prozessor unter G4 lief es ohne probleme.
     
  4. Wenn du in Logic den Pegel schon sehen kannst, und gleichzeitig das Signal über die Monitore hören willst (Achtung Rückkopplung möglich) musst du in den Logic Einstellungen "Software Monitoring" aktivieren.
    Eine Aufnahme müsste allerdings auch ohne gleichzeitiges Abhören zustandekommen.
    Wenn ich dich falsch verstanden habe kannst du das Problem ja mal etwas konkretisieren?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen