macOS Mojave Logi Capture wurde unerwartet beendet

Byteschön

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
01.12.2017
Beiträge
188
Punkte Reaktionen
42
Hallo zusammen,

ich habe mir eine Logitech C920 angeschafft. Diese liefert mir jedoch ein zu breites Bild. Um den Blickwinkel etwas einzugrenzen bin ich auf die App "Logi Capture"
aufmerksam geworden. Nach der Installation habe ich jedoch das Problem, dass die App bei Start mit folgender Fehlermeldung sofort absürzt:

Bildschirmfoto 2021-04-19 um 13.29.17.png


Ich habe es mit verschiedenen Versionen versucht: 2.06.33 sowie 2.08.8

Bei beiden ist der Vorgang exakt gleich. Installation -> Start-> Absturz.
Es ändert sich auch nichts, wenn ich die Cam vor dem Start abziehe.
Das Löschen der Logitech .Plist hilft auch nicht. Neustart des Mac hilft auchnicht.

Hat jemand eine Idee?

Fehlt auf meinem System etwas?

cMP 5.1 / Mojave 10.14.6
 

oneOeight

Aktives Mitglied
Dabei seit
23.11.2004
Beiträge
64.502
Punkte Reaktionen
13.504
Guck in das Crash Log, falls du so was lesen kannst.
 

Byteschön

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
01.12.2017
Beiträge
188
Punkte Reaktionen
42
Inzwischen hatte ich Glück mit der Version 2.0.200, diese startet zumindest schon mal. Die Kamera eine Logitech 920 Pro wird jedoch nicht erkannt.
Es erscheint "keine Quelle ausgewählt". FaceTime oder Zoom erkennen die 920 HD problemlos.

Lustigerweise erkennt die App "Camera Settings", ebenfalls aus dem Hause Logitec, die 920 problemlos. Auf der Webseite von Logitech ist zu lesen,
dass die App eine Beta Version für Mac ist, der Zusatz steht seit 2020 bei der Version.

Ich schlussfolgere mal, dass die Logi Capture Mac Version(en) bei mir nicht sauber läuft und mit meinem cMP alles in Ordnung ist.
Blöd ist es dass in Camera Setting diese eben nicht gespeichert werden und jedes mal neu eingestellt werden müssen.

Schöne digtale Welt !

Gibt es ggf. andere Alternativen, mit denen man eine Webcam einstellen kann?
 

bob rooney

Mitglied
Dabei seit
20.08.2021
Beiträge
199
Punkte Reaktionen
128
Servus,

hast du dein Problem inzwischen gelöst?

Ich habe aktuell das selbe Problem und komme nicht weiter.
Logitech Capture zeigt den identischen Fehlerbericht wie bei dir.

Ich kann Brio Settings laden, kann da aber keine Einstellungen an der Auflösung vornehmen.

Das Bild ist aktuell grotten schlecht.


Danke :)
 
Zuletzt bearbeitet:

bob rooney

Mitglied
Dabei seit
20.08.2021
Beiträge
199
Punkte Reaktionen
128
update für die es interessiert und ggf. das gleiche Problem haben.

Logitech Capture läuft aktuell nicht auf dem M1

Upate unbekannt.

Lösung für Teams: in Safari öffnen da geht HD
 

Byteschön

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
01.12.2017
Beiträge
188
Punkte Reaktionen
42
Das gleiche Problem tritt unter Mojave und Monterey auf, vieleicht ein Problem mit einem Treiber, Hardware?

Ich habe mir den Crash report nun doch mal angesehen, ich denke es begrenz sich auf wenige zeilen, was den fehler anbetrifft:

Crashed Thread: 0 Dispatch queue: com.apple.main-thread

Exception Type: EXC_BAD_INSTRUCTION (SIGILL)
Exception Codes: 0x0000000000000001, 0x0000000000000000
Exception Note: EXC_CORPSE_NOTIFY

Termination Reason: Namespace SIGNAL, Code 4 Illegal instruction: 4
Terminating Process: exc handler [3526]

Kann damit jemand etwas anfangen?
 

ACDBRN1

Neues Mitglied
Dabei seit
08.03.2022
Beiträge
16
Punkte Reaktionen
2
Hi zusammen. Gibt es hierzu mittlerweile Neuigkeiten? Auch M1, auch nicht mal startbar.
Gibt es sonst irgendwelche Möglichkeiten die Kamera zu justieren? Auch die Logitech 920
 

oneOeight

Aktives Mitglied
Dabei seit
23.11.2004
Beiträge
64.502
Punkte Reaktionen
13.504
Illegal Instruction kann kommen wenn das Binary mit einem CPU Feature kompiliert wurde, das die CPU nicht kann.
Speziell auf dem M1 wird das ja auch ein Problem für Rosetta 2 sein.
 

Byteschön

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
01.12.2017
Beiträge
188
Punkte Reaktionen
42
Die für mich beste Lösung war die App zu löschen! So einfach kann es sein.
 

ACDBRN1

Neues Mitglied
Dabei seit
08.03.2022
Beiträge
16
Punkte Reaktionen
2
Mh. Mangels Alternativen kaum. Denn leider funzt das Kamera einstellen mit Boardmitteln nicht. Sehr ärgerlich.
 

Byteschön

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
01.12.2017
Beiträge
188
Punkte Reaktionen
42
Ich habe es nach dem Update auf 12.3.1 mit Logi Capture 2.06.34 (Kamera Logitech C920 Pro HD)noch einmal versucht. Leider immer noch das gleiche Problem. Dass ein Programm, welches für macOS sein soll, sich so zickig anstellt habe ich auch noch nicht erlebt. Direkt nach dem Start des Programms erfolgt der Chrash und die Fehlermeldung. Bei dem Hersteller und in der Preisklasse darf so etwas nicht passieren, eigentlich......Den Weg über den Support kann man sich spraren.
 

Heat Vision

Mitglied
Dabei seit
26.01.2005
Beiträge
364
Punkte Reaktionen
70
Wir haben ebenfalls mehrere Webcams von Logitech, u.a. die C920. Lange Zeit hatte ich zum Einstellen des Zooms "Camera Settings" (ebenfalls von Logitech) benutzt, das jedoch ständig abgestürzt ist. Dann habe ich "G Hub" probiert, das hat aber die Kamera gar nicht erst erkannt. Jetzt benutze ich "Logi Tune", das funktioniert soweit überraschend geschmeidig und unterstützt auch den M1.

Es ist mir ein Rätsel, warum ein Hersteller so viele unterschiedliche Softwaretools anbieten muß (die obendrein noch grottenschlecht sind) und dabei keinerlei Hilfestellung für seine Kunden bietet, welches davon man aktuell verwenden sollte. Sollte ich mir jemals wieder eine Webcam kaufen - eine Logitech wird es vermutlich nicht mehr.
 

Byteschön

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
01.12.2017
Beiträge
188
Punkte Reaktionen
42
Logi Tune habe ich mir angesehen, das kann noch weniger als das von mir derzeit eingesetzte "Camera Settings" von Logitech. Camera Settings hakelt jedoch gelegentlich, deshalb schaute ich mich um. Es ist für mich nicht nachvollziehbar warum es nebeneinander Camera Settings, Logi Tune sowie Logi Capture geben muss. Sinnvoll wäre m.E. EINE Software, die stabil läuft.
 

Heat Vision

Mitglied
Dabei seit
26.01.2005
Beiträge
364
Punkte Reaktionen
70
Logi Tune habe ich mir angesehen, das kann noch weniger als das von mir derzeit eingesetzte "Camera Settings"
Was genau brauchst Du denn alles außer dem Zoom?

Soweit ich das verstehe, gibt es da auch Software von Drittherstellern, aber detaillierter habe ich mich damit noch nicht beschäftigt. Ich bin froh, daß LogiTune bei mir läuft, sich die Einstelllungen über Reboots hinweg merkt und nicht abstürzt. Neuerdings kann man sogar das dämliche Kalender-Feature vollständig abschalten :crack:
 

ACDBRN1

Neues Mitglied
Dabei seit
08.03.2022
Beiträge
16
Punkte Reaktionen
2
Ich habe mir eine App namens "Webcam Settings" besorgt, mit der das ging. Am Ende bin ich von Logitech weg und habe jetzt eine Razer.
 
Oben