log dateien leeren

Dieses Thema im Forum "Mac OS X - Unix & Terminal" wurde erstellt von timonator, 09.03.2004.

  1. timonator

    timonator Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    29.12.2003
    Hallo!

    Ich brauche hilfe!

    wie kann ich .log dateien leeren?

    Ich konnte dazu nichts finden.

    Danke!
     
  2. Woulion

    Woulion MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.310
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    06.06.2002
    Hi

    Hierzu gibt es mehrere Möglichkeiten:

    - einfach löschen (entweder in den Papierkorb ziehen und entleeren oder im Terminal mit sudo rm xyz.log) und darauf hoffen das das entsprechende Progrann das log-file von allein wieder anlegt

    - mit BBEdit oder TextEdit öffnen und den Inhalt löschen, speichern

    - Datei löschen (wie oben) und die Datei selber wieder anlegen (sudo touch xyz.log), hierbei aber auf Eigentümer und Zugriffsrechte achten und ggf. einstellen mit sudo chown und sudo chmod

    HTH

    W
     
  3. starbuxx

    starbuxx MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.442
    Zustimmungen:
    8
    MacUser seit:
    13.04.2003
    gruess dich,

    im terminal:

    echo >logdatei.log

    kann man das oft brauch, kann man sich das zeug auch in ein skript schreiben:

    danach benutzerrechte anpassen:



    gruesse,
    constantin
     
  4. timonator

    timonator Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    29.12.2003
    Danke!

    Das Problem hat sich auf andere art und weise erledigt.
    Ein klick und sie waren weg, ich hätte mir mal die dürftige Anleitung besser durchlesen sollen.
    Ich habe zuvor auch probiert die .log Datei zu löschen, aber es existieren leider davon backups, welche die .log datei automatisch regenerierten.

    Danke für ide Tipps

    Timo
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen