1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Löschen von geschützten Daten

Dieses Thema im Forum "Mac OS" wurde erstellt von Cubelady, 21.09.2002.

  1. Cubelady

    Cubelady Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.05.2002
    Beiträge:
    560
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    wie löscht man denn eigentlich geschützte Daten aus dem Papierkorb! Bei 9 war doch da was mit Alt-Festhalten?
    Ich wollte eine Photoshopversion löschen und einen alten Systemordner und da sind ganz hartnäckige Dateien (KPT sowieso und Preferences) mit bei!
     
  2. Shakai

    Shakai MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.02.2002
    Beiträge:
    519
    Zustimmungen:
    0
    Als root kannst du normalerweise alles löschen - schon versucht?
     
  3. Cubelady

    Cubelady Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.05.2002
    Beiträge:
    560
    Zustimmungen:
    0
    root und Co

    Wie mach ich das denn? Ich versteh den Benutzer - Quatsch da sowieso nicht!
    Wer erklärt das mal?
     
  4. Shakai

    Shakai MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.02.2002
    Beiträge:
    519
    Zustimmungen:
    0
  5. Perceval

    Perceval MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.04.2002
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0
    root

    Meine Spezialität !
    Immer wenn ich etwas falsch gemacht habe , habe ich den Benutzer geöscht und den GELÖSCHTEN BENUTZER per root (=SYSTEMADMINISTRATOR) gelöscht :
    netinfo-manager aufrufen , root aktivieren (beim 1.mal Kennnwort festlegen) , Anmeldung von Liste auf Einzeln ändern , als root einloggen .
    Wenn Du fertig bist : root deaktivieren ( als Admin) .
    Das ganze ist wie bei MacUser !!!
     
  6. Cubelady

    Cubelady Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.05.2002
    Beiträge:
    560
    Zustimmungen:
    0
    So, ich hab alles brav befolgt, aber die blöden Dateien im Papierkorb sind immer noch da!!
     
  7. Macuser30

    Macuser30 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.07.2002
    Beiträge:
    2.274
    Zustimmungen:
    21
    Markiere die Datei, geh auf Information und entferne den Haken bei "geschützt". Dann lässt es sich löschen.
     
  8. Cubelady

    Cubelady Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.05.2002
    Beiträge:
    560
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    der Hinweis war ganz gut, aber habe leider immer noch 3 Dateien übrig, die scheinbar nicht geschützt sind aber sich dennoch nicht löschen lassen!
    Sie heißen: KPT Gel 1.0, Presets und Gel
     
  9. Macuser30

    Macuser30 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.07.2002
    Beiträge:
    2.274
    Zustimmungen:
    21
    Dann werden sie irgendwie vom System verwendet. Versuche mal folgendes: merke dir die Dateinamen, lege die Dateien zurück, starte den Rechner von CD (OS 9), suche die Dateien und lösche sie.
     
  10. tasha

    tasha MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.08.2002
    Beiträge:
    3.676
    Zustimmungen:
    38
    eventuell gehören die dateien zu einem prozess der noch läuft.
    lösung: entweder im terminal mit

    ps aux

    den prozess ausfindig machen und (evtl. als root) mit

    kill -9 <pid>

    beenden,

    oder ab- und wieder anmelden, wahlweise neu starten.
     
Die Seite wird geladen...