Löschen der externen HD - Fehlermeldung

D96

Mitglied
Thread Starter
Registriert
23.12.2004
Beiträge
63
wollte wie mir hier geraten wurde, meine externe HD löschen (über festpl-dienstprogramm -> externe auswählen usw.

beim löschen kam dann die meldung "das medium kann nicht deaktiviert werden"

was mache ich falsch?
externe hängt über fw 400 am PB.
sonstige programme sind nicht offen.

oder reicht vielleicht das einfache löschen sämtlicher dateien, um die externe HD wieder "frisch" zu haben.

wenn jemand was weiß, bitte kurz mailen
Gruß
D96
 

marco312

Aktives Mitglied
Registriert
14.11.2003
Beiträge
19.343
Versuch doch mal :
Festplatte öffnen alles markieren dann in den Papierkorb und Papierkorb entleeren .
danach noch mal versuchen mit dem Dienstprogramm die HD zu löschen und neu zu Formatieren.

Gruß
Marco
 

D96

Mitglied
Thread Starter
Registriert
23.12.2004
Beiträge
63
marco312 schrieb:
Versuch doch mal :
Festplatte öffnen alles markieren dann in den Papierkorb und Papierkorb entleeren .
danach noch mal versuchen mit dem Dienstprogramm die HD zu löschen und neu zu Formatieren.

Gruß
Marco

habe ich gerade probiert.
gleiche fehlermeldung. aber nochmal: wenn alle dateien gelöscht sind, braucht man dann eine formatierung/löschen über das festplattendiesntprogramm überhaupt noch?
D96
 

marco312

Aktives Mitglied
Registriert
14.11.2003
Beiträge
19.343
Du musst sie nicht unbedingt neu formatieren ich würde es aber machen .

Es scheint aber irgend eine Anwendung auf der HD zu Laufen.
Starte doch mal von der CD dann sollte sich die Hd auf jeden Fall löschen lasen
 

macheese

Mitglied
Registriert
27.04.2004
Beiträge
156
trenn diene ex noch mal vom mac und dann wieder anschließen, schau mal was dann passiert. natürlich nur wenn da nichts wichtiges mehr drauf ist! oder du ziehst einfach eine neue partion drauf... wenn ich lösche stelle ich immer noch die option ein, daten mit nullen überschreiben, damit ich ein sicheres gefühl habe das sie wirklich sauber ist...

gruss
cheesy
 
Zuletzt bearbeitet:

D96

Mitglied
Thread Starter
Registriert
23.12.2004
Beiträge
63
macheese schrieb:
trenn diene ex noch mal vom mac und dann wieder anschließen, schau mal was dann passiert. natürlich nur wenn da nichts wichtiges mehr drauf ist! oder du ziehst einfach eine neue partion drauf... wenn ich lösche stelle ich immer noch die option ein, daten mit nullen überschreiben, damit ich ein sicheres gefühl habe das sie wirklich sauber ist...

gruss
cheesy

trennen habe ich probiert,
ohne erfolg.
 

D96

Mitglied
Thread Starter
Registriert
23.12.2004
Beiträge
63
marco312 schrieb:
Du musst sie nicht unbedingt neu formatieren ich würde es aber machen .

Es scheint aber irgend eine Anwendung auf der HD zu Laufen.
Starte doch mal von der CD dann sollte sich die Hd auf jeden Fall löschen lasen

ich wüßte nicht welche anwendung laufen sollte.
safari ist nicht auf der HD, im übrigen ist alles schon über den papierkorb gelöscht.

wie starte ich den über die CD?
da gibt es doch irgendeine tatsenkombi, oder ?
 

marco312

Aktives Mitglied
Registriert
14.11.2003
Beiträge
19.343
CD Einlegen Neu Starten und die C Taste Gedrückt Halten

Versuch vorher noch mal Erste Hilfe rüberlaufen zu lassen und die Rechte Reparieren.
 

D96

Mitglied
Thread Starter
Registriert
23.12.2004
Beiträge
63
marco312 schrieb:
CD Einlegen Neu Starten und die C Taste Gedrückt Halten

Versuch vorher noch mal Erste Hilfe rüberlaufen zu lassen und die Rechte Reparieren.

guter tip,

habe diese meldung bekommen:

Medium wird repariert für „LMP Rayo 120 GB“
Mounting Disk(S,"Checking HFS Plus volume.",0)
Zusatzdatei für Dateiaufbau wird überprüft.
Katalog wird überprüft.
Kataloghierarchie wird überprüft.
Volume-Bitmap wird überprüft.
Volume-Informationen werden überprüft.
Volume-Header muss geringfügig repariert werden
Das Volume wird repariert.
Das Volume „LMP Rayo 120 GB“ wurde erfolgreich repariert.

Reparatur von 2 Volumes wurde versucht
1 HFS-Volume repariert
1 Volume konnte nicht repariert werden


und nun??
 

D96

Mitglied
Thread Starter
Registriert
23.12.2004
Beiträge
63
habe es ein zwietes mal versucht und nun diese medlung erhalten:

Volume „LMP Rayo 120 GB“ überprüfen
Mounting Disk(S,"Checking HFS Plus volume.",0)
Zusatzdatei für Dateiaufbau wird überprüft.
Katalog wird überprüft.
Kataloghierarchie wird überprüft.
Volume-Bitmap wird überprüft.
Volume-Informationen werden überprüft.
Das Volume „LMP Rayo 120 GB“ ist offenbar in Ordnung.

1 Volume überprüft
HFS-Volume überprüft

dennoch blieb es bei der löschmeldung, dass das volume nicht deaktiviert werden kann.

dann werde ich wohl mal mit der cd starten.
wobei mir immer noch nicht ganz klar ist, warum das formatieren, wenn denn so kompliziert, besser ist, als das einfache papierkorblöschen (habe ich ja gemacht).

dann ist die platte doch auch wieder unbeschrieben bzw. zum beschreiben frei und daten können ganz ordentlich ohne fragmentierung gespeichert werden.

in jedem fall schon mal danke für die tips
d96
 

D96

Mitglied
Thread Starter
Registriert
23.12.2004
Beiträge
63
wie gesagt, werde mich nun mal ausklinken und das ganze probieren und später nochmal rückmeldung geben...

fürs erste danke

bzw. wenn jemand noch andere tips hat ... gerne
 

User-ID

Mitglied
Registriert
03.11.2004
Beiträge
546
hast du inzwischen eine Lösung? wolltest dich doch nochmal melden
 
Oben