1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Lobpreiset Windows...

Dieses Thema im Forum "MacUser Bar" wurde erstellt von hobie, 21.06.2004.

  1. hobie

    hobie Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.02.2003
    Beiträge:
    348
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich wollte nur mal meinen Frust hier abladen.
    Seit einiger Zeit arbeite ich beruflich mit einem Compaq Armada M300 und Windows 2000. Die Krücke läuft mit 597Mhz und geht mir dermassen auf den Senkel dass ich nur noch schreien möchte.
    Sobal mehr als eine Applikation geöffnet ist, kann man nicht mehr damit arbeiten. Möchte man IE einstellungen ändern, darf man minutenlang warten um weiter zu machen. Kommt man gar auf die vollkommen idiotische Idee, Netzwerkeinstellungen zu ändern, tut sich erst mal nichts für ewigkeiten. Während dessen kann natürlich auch nicht mit den anderen Programmen gearbeitet werden!
    Der Akku hält mit leichter Arbeit gerade mal eine Stunde durch (ist ein nagelneuer Akku, ist also nichts mit alt und verbraucht). Selbst der Ruhezustand saugt den Akku nach 2 Tagen komplett leer.
    Ich mag einfach nicht mehr und will endlich wieder produktiv arbeiten, doch leider ist unser IT Chef total verknöchert was vernünftige IT angeht...
     
  2. admartinator

    admartinator MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.09.2003
    Beiträge:
    15.284
    Zustimmungen:
    290
    Sieht so aus, als bräuchte das gute Stück mal ne Neuinstallation. Trotzdem - mein Beileid! ;)

    ad
     
  3. Macmic

    Macmic MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    12.06.2004
    Beiträge:
    249
    Zustimmungen:
    4
    Hallo,

    sowas kenn ich nur zu gut.Zum glück läuft hier bald alles mit Mac,s;)
     
  4. Mauki

    Mauki MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.07.2002
    Beiträge:
    14.902
    Zustimmungen:
    142
    na mit Windows ist man ja schon gestraft, aber du hast ja noch einen Laptop der ja schon etwas älter ist. Mein herzliches Beileid :D
     
  5. rouge

    rouge MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.04.2003
    Beiträge:
    711
    Zustimmungen:
    0
    ok, here we go

    [​IMG]
     
  6. hobie

    hobie Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.02.2003
    Beiträge:
    348
    Zustimmungen:
    0
     

    Das ist es ja gerade! Ich habe ein iBook 500, welches ähnlich alt sein dürfte. Mit dem kann man aber (mti Panther), wesentlich flüssiger und zügiger arbeiten. Das bricht nicht sofort unter der Last von einem geöffneten email Programm, IE, und Word zusammen. Beim Compaq passiert das ständig.

    Multitasking beschränkt sich bei Windows scheinbar darauf, 2 Windows Explorer Fenster gleichzeitig geöffnet zu haben...:rolleyes:
     
  7. jokkel

    jokkel MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.09.2003
    Beiträge:
    3.694
    Zustimmungen:
    7
    Bau mal etwas mehr RAM rein, das wirkt Wunder! Ich habe noch bis letzten Sommer mit einem IBM ThinkPad mit 120 MHz und 40 MB RAM und Win 98 SE gearbeitet. Als Browser habe ich Opera benutzt, zum Chatten Trillian, WinAmp, K-lite++, Word, mIRC und Irfan View. Von diesen Programmen konnte man schon drei offen haben, wenn man geduldig war.

    Ersetzt den IE einfach durch Operaund stell auf den klassischen Skin um, das sollte deutlich fixer gehen.
     
  8. Ezekeel

    Ezekeel Moderator

    Mitglied seit:
    29.03.2004
    Beiträge:
    4.918
    Zustimmungen:
    1.226
    etwas ot: ich überleg mir gerade noch ein compaq armada 1700-notebook zu kaufen (pII 233, 196 MB RAM, 3 GB HD, 10x CD, 12" TFT, 10 mbit ethernet, 1x usb). so als mobile schreibmaschine für meine freundin. mein iBook kriegt se nich und für word würd das reichen. der akku schwächelt naturgemäß etwas aber ansonsten ist das gerät in ordnung. was meint ihr, was das ding noch wert ist? ich dachte so an 50 euronen...
     
  9. hobie

    hobie Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.02.2003
    Beiträge:
    348
    Zustimmungen:
    0
     

    Der Rechner ist vor einigen Wochen neu aufgesetzt worden.


    @Jokkel:
    Es sind bereits 192MB RAM drin. Und leider kann Opera die Software mit der ich momentan arbeite nicht vernünftig anzeigen. Auch geht es mir nicht unbedingt um die "Browse" geschwindigkeit, sondern die allgemeine Geschwindigkeit und das Multitasking.
     
  10. jokkel

    jokkel MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.09.2003
    Beiträge:
    3.694
    Zustimmungen:
    7
    Mehr. Gebrauchte Laptops sind noch immer deutlich teurer als gebrauchte Desktops. 150 - 200 € sind realistischer.