livestream aufzeichnen und im richtigen Format brennen.

  1. würmli

    würmli Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.01.2005
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    4
    Hallo zusammen, kann sein daß meine Frage schon mal hier im Forum aufgetaucht ist, habe aber per Suchfunktion nichts gefunden.
    OK, ich hatte es geschafft mittels AudioHijack und ITunes einen livestream aufzuzeichnen. Wurde komischerweise im quicktime-format gespeichert. Macht ja nichts, da ja ITunes auch das wiedergibt. Habe dann den Kram als Musik-CD gebrannt und gleicht getestet. Auf meinem Uralt-CD-player läuft die Musi. Auf meinem nagelneuen CD-Player von TEAC läuft die Musik nicht, obwohl dieser player anstandslos unter windows gebrannte CD´s von einem Freund abspeilt. What went wrong? Hat jemand eine Ahnung, wie ich eine saubergebrannte Musik-CD hinbekomme. ITunes scheint ja wohl damit überfordert zu sein.
    PS: Leider scheiterte auch eine per Toast gebrannte CD.
    Freue mich von Euch zu hören!
    Noch´n PS: Gibt es so etwas wie einen kompakten virtuellen "Radiorekorder" für Mac, der leicht zu bedienen ist und die Aufzeichnungen korrekt brennt.
     
  2. schildkroeter

    schildkroeter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.12.2004
    Beiträge:
    1.772
    Zustimmungen:
    15
    Du hast das schon als Audio CD gebrannt? Kann dein CD Player von TEAC auch "normale" Audio CDs, die du auf dem Mac gebrannt hast, lesen? Vielleicht ist das einfach ein Problem vom Player...

    P.S.: Formate spielen nämlich bei der Audio CD keine Rolle, solange iTunes sie lesen kann, werden sie auf der CD schon ankommen!
     
Die Seite wird geladen...