Linux Software

  1. majobu

    majobu Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.07.2004
    Beiträge:
    180
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,
    ich bin erst vor wenigen Tagen auf den Mac im privaten Bereich umgestiegen. Vorher habe ich sämtliche Aufgaben unter Linux erledigt und unter anderem tax200x von Buhl Data verwendet.

    Kann ich diese Software irgendwie unter OS X weiter verwenden? Schliesslich ist OS X doch ein BSD und unter FreeBSD kann ich Linux-Kompatibilität verwenden und die meisten Softwarepakete verwenden.

    tax200x ist auch keine echte Linux-Anwendung sondern läuft dort unter Wine.

    Meint ihr ich habe eine Chance die Software unter OS X zu verwenden?

    Viele Grüße
    Marcus
     
    majobu, 26.11.2006
    #1
  2. KAMiKAZOW

    KAMiKAZOW MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.03.2004
    Beiträge:
    2.028
    Zustimmungen:
    23
    WINE gibt’s auch für Mac. Also wird’s wohl damit laufen.
     
    KAMiKAZOW, 27.11.2006
    #2
  3. Incoming1983

    Incoming1983 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.07.2005
    Beiträge:
    7.545
    Zustimmungen:
    1
    wine läuft nur auf intel macs.

    Ansonsten kommts drauf an, wie tief das programm mit der hardware und dem os interagiert. Normalerweise mußt es neu compilen. Wenn du glück hast, gehts out of the box.

    Wenn du Pech hast, gar nicht, wie ich mit meiner Packet Radio Software..
     
    Incoming1983, 27.11.2006
    #3
  4. oneOeight

    oneOeight MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.11.2004
    Beiträge:
    48.160
    Zustimmungen:
    3.885
    das ist doch keine linux software, wenn es unter wine läuft...
    sondern windows software ;)

    lad dir die crossover beta runter, damit sollte es doch gehen...
    wine braucht ja ansonsten x11...
     
    oneOeight, 27.11.2006
    #4
  5. KAMiKAZOW

    KAMiKAZOW MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.03.2004
    Beiträge:
    2.028
    Zustimmungen:
    23
    Wenn jemand erst vor ein paar Tagen auf Mac OS umgestiegen ist, sollte das doch kein Problem sein.

    Wieso "ansonsten"? CrossOver braucht doch auch X11. Ich glaube kaum, dass das X11-Icon in der Titelleiste von Viso auf dem Screenshot http://www.codeweavers.com/images/products/shot_mac_visio.png nur aus dekorativen Gründen da ist.
     
    KAMiKAZOW, 27.11.2006
    #5
  6. majobu

    majobu Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.07.2004
    Beiträge:
    180
    Zustimmungen:
    0
    Naja, dieses tax200x wird von Buhl Data als Linux-Software verkauft. Laufen tut es aber in einer Wine-Umgebung...

    Ich probiere es einfach mal... denn das Setup von diesem Tax2006 prüft ja schon ob es sich um ein Linux-Handelt und welches Wine vorhanden ist. In der Regel holt sich das Setup-Script die Quellen und will die selber kompilieren.
     
    majobu, 27.11.2006
    #6
  7. oneOeight

    oneOeight MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.11.2004
    Beiträge:
    48.160
    Zustimmungen:
    3.885
    ich hab gerade mal auf deren seite geguckt, da steht windows ;)
    aber vielleicht haben bieten die halt für linux extra ein install script an...

    wie gesagt, probier mal crossover (ist ja wine anders verpackt und im moment als beta noch kostenlos) und nimm einfach das .exe file von tax...
     
    oneOeight, 27.11.2006
    #7
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Linux Software
  1. nosedive
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    344
    nosedive
    30.06.2017
  2. Archalex
    Antworten:
    11
    Aufrufe:
    1.123
    kermitd
    21.11.2013
  3. marc-zrh
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    421
    marc-zrh
    11.04.2013
  4. derfopps
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    516
    pfannkuchen2001
    19.01.2011
  5. Perluser
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    751
    Perluser
    27.12.2008