Linux - OSX - Viren

Dieses Thema im Forum "Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von bbbbogi, 04.03.2004.

  1. bbbbogi

    bbbbogi Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.01.2004
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    tach, meine mac-freunde!

    ist etwas bekannt das ein linux-rechner anfällig für viren ist? ist ja beides UNIX.
    und wie könnte sich das auf das netzwerk und die anderen rechner auswirken?


    thanks für antworten
    bogi, aus dem sonnigen nürnberg :)
     
  2. tomric

    tomric MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.09.2003
    Beiträge:
    1.763
    Zustimmungen:
    219
    Linux ist alles andere als anfällig für Viren. Es gibt zwar angeblich ein paar, mir ist aber noch keiner untergekommen... wenn Du 100%ig sicher sein willst kannste Dir das hier ja mal ansehen

    gruss vom Tom
     
  3. kongobaer

    kongobaer MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.02.2004
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    >ist etwas bekannt das ein linux-rechner anfällig für viren ist?
    >ist ja beides UNIX.

    Linux ist UnixÄHNLICH, während OSX (bzw. der DARWIN Kernel) auf FreeBSD 3.2 basiert, dass während der letzten 30 Jahre in direkter Linie zum Unixbaum steht.
    Da gibt e schon einen Unterschied was gewisse Systemkomponenten angeht (TCPIP Stack z.B.). Aber das sind nur marginale Unterschiede.

    Für Linux gibt es nur einen (sehr theoretischen) Virus, der soviel ich weiss bisher noch nicht in freier Wildbahn gesichtet wurde.

    Was die ganzen Massmailwürmer angeht(Netsky, Mydoom etc.) ist man relativ gut gerüstet was allerdings auch daran legt, dass es garnicht so einfach ist mit VisualBasic entsprechende Lücken im Kernel/Devices aus zu nutzen.

    Viel Freude
     
  4. moppi99

    moppi99 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.01.2004
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    mhh...ich bekomme fast jeden Tag nen Virus.Gibts anscheinend automatisch via Mail.
    Nur leider kann ich sie mir nicht ansehen.Das OS X mag wohl keine exe oder pif Dateien.
     
  5. Graundsiro

    Graundsiro MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.12.2003
    Beiträge:
    1.076
    Zustimmungen:
    1
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen