Linux mplayer auf Mac OS X

Dieses Thema im Forum "Mac OS X - Unix & Terminal" wurde erstellt von odif, 01.11.2005.

  1. odif

    odif Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    413
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    14.07.2005
    Hi,

    ich stehe vor folgendem Problem:

    Ich habe einen Codec (TechSmith) für Linux der so funktioniert, wie er soll. Diesen Codec gibt es allerdings nicht für den Mac (bzw. nur für Video, nicht für Audio).
    Daher habe ich mir gedacht, ich könnte doch die Linux-Version von mplayer mitsamt Codec auf dem MAc installieren. Wird das funktionieren? Und vorallem wie geht das?

    Ich bin bisher nicht allzu tief in das Unix eingestiegen, vondaher kenne ich mich damit nicht aus. Eine Anleitung dafür habe ich bisher auch nicht gefunden.
    Was muss ich tun? Kann ich mir da eine Installationsanleitung für Linux nehmen und dieser einfach blind folgen? Falls ja, wo gibt es eine ausführliche?

    GRüße
    odif
     
  2. Hamsterbacke

    Hamsterbacke MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.465
    Zustimmungen:
    42
    MacUser seit:
    30.09.2005
  3. Incoming1983

    Incoming1983 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.572
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    23.07.2005
    Nein, kannst du nicht.

    Entweder MacOS Binary nehmen, oder selber bauen.
     
  4. odif

    odif Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    413
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    14.07.2005
    Die MacOS Variante kann ich aus dem oben genannten Grund nicht nehmen.
    Wie bastele ich mir das dingens selbst zusammen?
     
  5. odif

    odif Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    413
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    14.07.2005
    Schieb Schieb
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen