Linux auf Tastendruck booten?

  1. -Nuke-

    -Nuke- Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.09.2003
    Beiträge:
    2.135
    Zustimmungen:
    15
    Hi,

    ich will mir nachher gleich YellowDog-Linux bestellen. Ich habe nur eine kleine Frage! Kann ich Linux auch so einrichten das er nur auf Tastendruck bootet? Oder zumindest so das ich beim booten "alt" gedrückt halten muss und dann Linux auswähle? Extra Festplatte für Linux habe ich!

    Weil, ich möchte nicht andauernd OSX auswählen müssen! Er soll ganz normal starten, wenn ich nix mache.

    Danke!
     
    -Nuke-, 29.10.2003
  2. tsuribito

    tsuribitoMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.07.2003
    Beiträge:
    733
    Zustimmungen:
    10
    Du kannst garantiert das Standard OS im Bootmanager auf OSX umstellen und müsstest dann nur die Pfeiltaste und die Eingabetaste bemühen, um Linux zu booten.
     
    tsuribito, 29.10.2003
  3. -Nuke-

    -Nuke- Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.09.2003
    Beiträge:
    2.135
    Zustimmungen:
    15
    Hi,

    ja schon klar! Nur wollte ich es gerne so das der Mac beim booten den Linux-Bootmanager ignoriert. Es geht ja auch wenn ich eine Linux-CD reinlege. Dann bootet er die ja auch nur mit "C" oder über die Auswahl mit "Alt"!
     
    -Nuke-, 29.10.2003
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Linux auf Tastendruck
  1. Aladin033
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    479
    Aladin033
    25.12.2016
  2. christian l
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    784
    Veritas
    19.02.2017
  3. Aladin033
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    473
    rembremerdinger
    31.10.2016
  4. rembremerdinger
    Antworten:
    14
    Aufrufe:
    648
    rechnerteam
    28.10.2016
  5. Tzunami
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    448
    Tzunami
    26.10.2016