Links in animierten GIFs

Dieses Thema im Forum "Web-Programmierung" wurde erstellt von speedy73, 14.12.2005.

  1. speedy73

    speedy73 Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    15.11.2004
    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Gemeinde

    Folgende Idee: Ich habe 3 Logos welche nacheinander in einem animierten GIF angezeigt werden. Ich würde nun gerne auf die jeweilige Website des gerade angezeigten Logos verlinken. In Flash denke ich, dass das machbar wäre.
    Geht das auch via HTML/PHP oder sogar direkt in Photoshop, resp. irgendeinem Programm zur Bildbearbeitung? Denke nicht, oder?

    Dank und Gruss
    Speedy
     
  2. scope

    scope MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    24.01.2005
    Beiträge:
    4.081
    Zustimmungen:
    301
  3. m0mo

    m0mo MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    26.03.2005
    Beiträge:
    477
    Zustimmungen:
    2
    nicht ganz vollstaendig:

    er moechte ja, dass bei dem bildwechsel im gif auch eine andere URL in der map steht...

    Also reine Programme gibts meines wissens auch nicht.

    Ein Umweg waere mit Javascript:

    Du stellst die Bildwechsel zeit auf 1 sekunde und aenderst dann immer per javascript nach eines sekunde die Linkadresse, da braeuchte man ja die Map gar nicht mehr.

    Allerdings ist javascript auch ne haessliche methode, da das ausgeschaltet werden kann.

    mfg
    m0mo
     
  4. dms

    dms

    Ist mit JS zwar machbar, aber trotzdem nicht zu gebrauchen. Es sollte unmöglich sein das Bild und die JS-Funktion zu synchronisieren. Da spielen zu viele Faktoren, wie Serverauslastung, Bandbreite, andere Anwendung beim Client etc. mit rein.

    Fazit: Nur mit Flash möglich.
     
  5. Jakob

    Jakob MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    05.01.2004
    Beiträge:
    1.066
    Zustimmungen:
    21
    Kommt drauf an, ob die Logos morphen oder einfach hintereinander angezeigt werden (siehe Beispiel rechts oben auf der FAZ.net-Seite).

    Wenn's zweites ist, also so wie bei der FAZ geht's recht einfach mit JS. Dann machst Du einfach für jedes Logo ein eigenes gif. Das JS wechselt dann immer den kompletten <a><img></a>-Code aus.
     
  6. dms

    dms

    Stimmt, so herum würde es wieder funktionieren.
     
  7. speedy73

    speedy73 Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    15.11.2004
    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    0
    danke für die hilfe, problem ist, dass die logos in der tat morphen. und via js wollte ich das - nicht zuletzt auch aus zu kleinen js-kenntnissen - eigentlich nicht machen. bleibt mir wohl nur der weg via flash. ausser jemand kommt noch auf eine andere idee ;)

    thanks again und gruss
    speedy
     
  8. Difool

    Difool Frontend Admin

    MacUser seit:
    18.03.2004
    Beiträge:
    8.142
    Medien:
    30
    Zustimmungen:
    915
    Quicktime Pro. :)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen