Link Speed Slot 2 Mac Pro 3.1 nur 2.5 GT/s

Diskutiere das Thema Link Speed Slot 2 Mac Pro 3.1 nur 2.5 GT/s im Forum Mac Pro, Power Mac, Cube.

Schlagworte:
  1. chaijen

    chaijen Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    17.11.2018
    Die Link Geschwindigkeit im Slot 2 meines Mac Pro 3.1, wo eine Sm951 AHCI M2 SSD angeschlossen ist, zeigt nur 2.5 GT/s, während slot 1 mit der Graka volle 5 GT/s zeigt. Woran liegt das? Slot 2 sollte doch auch 5 GT/s können?
    OS ist 10.11.6
     
  2. Macschrauber

    Macschrauber Mitglied

    Beiträge:
    3.944
    Medien:
    3
    Zustimmungen:
    1.684
    Mitglied seit:
    08.02.2014
    Welche Werte bekommst Du aus der AHCI ?
     
  3. chaijen

    chaijen Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    17.11.2018
    Hier ein aktuell Wert. Schreiben schwankt immer zwischen 300 und 500 MB/SEC lesen liegt bei 762 MB/Sec
     

    Anhänge:

  4. chaijen

    chaijen Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    17.11.2018
    Habe SSD und Grafikkarte mal im slot getauscht: Keine Veränderung: Grafikkarte in slot 1: Link Speed 2.5 GT/s (auch in slot2) AHCI SSD SM 951 in slot 1: 2,5 GT/s (auch in slot 2.) Ist eine Delock Karte. Ich probiere jetzt noch eine Icy Dock..
     

    Anhänge:

  5. Macschrauber

    Macschrauber Mitglied

    Beiträge:
    3.944
    Medien:
    3
    Zustimmungen:
    1.684
    Mitglied seit:
    08.02.2014
    Bei den Adapterkarten brauchst Du nicht tauschen, die schalten 1:1 die Pins von der Blade zum PCIe Bus durch, Deine Werte passen für einen 3.1er.

    Afair Tzunami hat das mal in dem Blade Thread auch so gepostet.

    Trim beachten, schaltet sich schon mal beim Update ab.
     
  6. chaijen

    chaijen Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    17.11.2018
    Ergebnis mit Icy Dock Controller: Graka 5 GT/S in Slot 1 und Slot 2, AHCI SSD 2,5 GT/S in slot 1 und slot 2...Ein trim enable schadet der SSD nicht?
    Wenn slot 2 nun 5 GT/s schafft dann kann es doch nur an der SSD selbst liegen? Es gibt die SM951 mit unterschiedlicher Firmware..
     
  7. Macschrauber

    Macschrauber Mitglied

    Beiträge:
    3.944
    Medien:
    3
    Zustimmungen:
    1.684
    Mitglied seit:
    08.02.2014
    Steck mal die GPU in Slot 3 oder 4 und die SSD in 1, nur zur Abklärung.
     
  8. chaijen

    chaijen Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    17.11.2018
    SSD in 1 bringt nur 2,5 GT/s Gpu geht auch in slot 3 und 4
     
  9. Macschrauber

    Macschrauber Mitglied

    Beiträge:
    3.944
    Medien:
    3
    Zustimmungen:
    1.684
    Mitglied seit:
    08.02.2014
    ok, 3x pram reset unmittelbar hintereinander vom Kaltstart bis der Startton laut wird.
     
  10. Fl0r!an

    Fl0r!an Mitglied

    Beiträge:
    3.313
    Zustimmungen:
    1.367
    Mitglied seit:
    19.09.2015
    Liegt vermutlich an der SSD bzw. Firmware. Das ist ja eigentlich ein PCIE 3.0-Gerät, und da der MacPro das nicht kann wird scheinbar (fälschlicherweise) PCIE 1.1 ausgehandelt. Du könntest versuchen das testweise mal derart zu fixen: https://forums.macrumors.com/thread...4-ssds-5900-mb-s.1936311/page-9#post-25216825

    Die Anzeige im System Profiler wird vermutlich nicht stimmen, also mach einfach mal ein Benchmark. Gibts für die SSD ggf. ein Firmware-Update?
     
  11. chaijen

    chaijen Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    17.11.2018
    Benchmark ist weiter oben bereits geposted. Eine konkrete Anleitung zum Firmwarewechsel in der SM951 habe ich noch gefunden, was da in dem macrumors thread steht ist mir dann doch zu heftig. Ich will die kostbare AHCI SSD ja auch nicht schrotten und Final Cut & Co laufen ja auch flüssig.
     
  12. Fl0r!an

    Fl0r!an Mitglied

    Beiträge:
    3.313
    Zustimmungen:
    1.367
    Mitglied seit:
    19.09.2015
    Ich meinte einen Benchmark nach der Modifikation, die bei MacRumors erklärt ist. ;)
    Wirklich was kaputt gehen kann dabei eigentlich nicht...
     
  13. chaijen

    chaijen Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    17.11.2018
    Du meinst das hier?
    To change the link speed of a card:
    1) Find the location of the card using "sudo lspci -nnvt". The following is the results of the amfeltec card in slot 1 of the 2008 Mac Pro.

    2) The root port containing the amfeltec gen 3 card is at PCIe bus 00, device 05, function 0, or "00:5"
    3) Use the following commands to change the link speed (set the speed and root port variables). In the Mac Pro, the possible values are 1 (2.5 GT/s 8b/10b) or 2 (5 GT/s 8b/10b). A Hackintosh may have PCIe 3.0 slots supporting speed 3 (8.0 GT/s 128b/130b).
     
  14. Fl0r!an

    Fl0r!an Mitglied

    Beiträge:
    3.313
    Zustimmungen:
    1.367
    Mitglied seit:
    19.09.2015
    Genau.
     
  15. chaijen

    chaijen Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    17.11.2018
    Bekomme leider immer nur "command not found" im Terminal bei
    sudo setpci -s 00:1 CAP_EXP+30.w=2:F und auch bei sudo lspci -nnvt
     
  16. Fl0r!an

    Fl0r!an Mitglied

    Beiträge:
    3.313
    Zustimmungen:
    1.367
    Mitglied seit:
    19.09.2015
    Du musst vorher die pciutils installieren, wie er bei MacRumors geschrieben hat.
     
  17. chaijen

    chaijen Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    17.11.2018
    The PCI Utilities package contains a library for portable access to PCI bus
    configuration registers and several utilities based on this library.
    In runs on the following systems:
    Linux (via /sys/bus/pci, /proc/bus/pci or i386 ports)
    FreeBSD (via /dev/pci)
    NetBSD (via libpci)
    OpenBSD (via /dev/pci)
    GNU/kFreeBSD (via /dev/pci)
    Solaris/i386 (direct port access)
    Aix (via /dev/pci and odmget)
    GNU Hurd (direct port access)
    Windows (direct port access, see README.Windows for caveats)
    CYGWIN (direct port access)
    BeOS (via syscalls)
    Haiku (via /dev/misc/poke)
    Darwin (via IOKit)
    DOS/DJGPP (via i386 ports)
    SylixOS (via /proc/pci)
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...