"Linienfächer" erstellen

Dieses Thema im Forum "Grafik" wurde erstellt von dehose, 05.09.2005.

  1. dehose

    dehose Thread Starter unregistriert

    Beiträge:
    5.190
    Zustimmungen:
    492
    MacUser seit:
    05.03.2004
    Hallo,

    ich bräuchte mal einen Tipp, wie ich folgendes Gebilde, ich nenn es mal "Linienfächer", recht simpel in Illustrator (oder Photoshop oder sonstwas) erstellen kann.
    Ich möchte den "Aufspannwinkel" (hier 90grad) eingeben können und die Stückelung der Linien (hier 1grad = 90 Linien auf 90grad).
    Hoffe ich hab mich verständlich ausgedrückt.

    Anhänge:

     
  2. MacEnroe

    MacEnroe MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15.295
    Zustimmungen:
    1.400
    MacUser seit:
    10.02.2004
    Hätte ich jetzt (wie immer) in Freehand gemacht.
    2 linien, 90 grad. -> Mischung mit gewünschter Anzahl an
    Zwischenlinien. (89 Linien ergibt z.B. 1 grad pro linie)

    Die Rundung hätte ich mit "innen einfügen" in einen Kreis erzeugt.
     
  3. dehose

    dehose Thread Starter unregistriert

    Beiträge:
    5.190
    Zustimmungen:
    492
    MacUser seit:
    05.03.2004
    ok, den Tipp mit Freehand hab ich schon von jemanden anderen vernommen. Nur gibts das hier nirgends im Büro.

    bin offen für weitere Tipps, dankeschön
     
  4. starbuxx

    starbuxx MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.442
    Zustimmungen:
    8
    MacUser seit:
    13.04.2003
    hi dehose,

    das ist mit illustrator ganz einfach.

    1.) Pfad zeichnen.

    2.) Menue Effect -> Distort + Transform -> Transform

    3.) Rotate 1° -> 90 copies + richtigen Ursprung wählen

    4.) OK -> Das Ergebnis ist schonmal da.

    Wenn man jetzt jede einzelne Linie bearbeiten können will , dann

    5.) 1. Linie anklicken -> Menue Object -> Expand Appearance

    Voilá.

    Hth,
    sbx

    PS: Es könnte von Deiner Illustrator Version abhängen, ob das funktioniert. Ich bin mir ziemlich sicher, dass es ab CS geht. Bei Illustrator10 weiss ichs nicht mehr genau.
     
  5. dehose

    dehose Thread Starter unregistriert

    Beiträge:
    5.190
    Zustimmungen:
    492
    MacUser seit:
    05.03.2004
    Vielen Dank, klappt wunderbar!
     
  6. starbuxx

    starbuxx MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.442
    Zustimmungen:
    8
    MacUser seit:
    13.04.2003
    gern geschehen.

    grüssle,
    sbx
     
  7. MacEnroe

    MacEnroe MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15.295
    Zustimmungen:
    1.400
    MacUser seit:
    10.02.2004
    Kleiner Nachtrag für Freehand:

    (Hat mich jetzt nur interessiert ob das in Freehand auch so geht)
    Da geht es mit der Umwandeln-Palette so wie für Illustrator beschrieben.
    Dann kann man genau die Grad eingeben. Danke, Starbuxx
     
  8. aro74

    aro74 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    800
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    19.12.2002
    Tag Herr Kollege,

    brauchst Du wirklich einen Radialstern oder eher den Siemensstern? Letzteren gibt's unter siemensstern.de zum Downloaden, den Radialstern musste selbst konstruieren.

    Vielleicht interessiert Dich auch der Fogra-Sonderdruck zum Thema Auflösung: www.fogra.org/products-de/download/SoDruck7.pdf

    Grüße!
    :) aro
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen