Linien weg und Bilder rein bei Apple Works

Dieses Thema im Forum "Andere" wurde erstellt von maschenka, 23.05.2003.

  1. maschenka

    maschenka Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    03.04.2003
    Hallo!

    Kann mir mal bitte jemand erklären, wie man bei Apple Works in der Textverarbeitung bei den Tabellen die Linien wegbekommt und ein Foto so platzieren kann, dass noch Text nebendran stehen kann?

    Für eine Bewerbungs-Lebenslauf-Kombi wollte ich das Bild in den Text integrieren, aber so, dass neben dem Bild noch Text steht. Das hab ich nur mit einer Tabelle hinbekommen, allerdings krieg ich die blöden Linien nicht weg! Jetzt hab ich ein quasi gerahmtes Foto, dass aussieht wie für eine Todesanzeige...

    maschenka
     
  2. Wenn Du das Bild nicht in den Text einfügst, sondern als freistehendens Obejekt (Werkzeuge einblenden, den Pfeil auswählen), kannst Du den Konturenfluss einschalten (Menü Optionen). Dann umfleißt der Text ganz einfach das Bild, das Bild kannst Du beliebig verschieben. Zusätzlich kannst Du den Text auch in frei verschiebbare Textrahmen einfügen, so wie das bei Layout-Programmen gemacht wird.
     
  3. maschenka

    maschenka Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    03.04.2003
    Besten Dank! Werd ich heute gleich mal ausprobieren!
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen