linien verschwinden beim pdf-print

Dieses Thema im Forum "Layout" wurde erstellt von haber, 28.02.2006.

  1. haber

    haber Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    23.08.2005
    hallo!
    mein problem sind grundrisse, welche ich aus dem autocad->illustrator im indesign-document plaziert habe.
    die linien verschwinden nun teilweise oder sind strichliert. obwohl im pdf normal angezeigt!
    kann mir jemand helfen?
     
  2. Quarkler

    Quarkler MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.120
    Zustimmungen:
    140
    MacUser seit:
    28.02.2005
    Hallo haber

    Sind das evtl. Haarlinien?
     
  3. Ogilvy

    Ogilvy MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.184
    Zustimmungen:
    17
    MacUser seit:
    26.02.2004
    Um das herauszufinden, könnte
    man man das „Liste aller potienzieller
    Probleme“ des Acrobat Preflights
    verwenden.



    Gruß
    Ogilvy
     
  4. haber

    haber Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    23.08.2005
    naja..ich habe diese linien schon mit .5 im illustrator deffiniert.
    allerdings sind die grafiken dann scaliert worden.
    der wert ist dann etwa halb so groß.
    is das zu wenig für den plotter?
     
  5. haber

    haber Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    23.08.2005
    im preflight werden, bis auf eine doppelt vorhandene farbe, keine fehler angezeigt.
     
  6. Ogilvy

    Ogilvy MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.184
    Zustimmungen:
    17
    MacUser seit:
    26.02.2004
    Auf was für eine Art Drucker erfolgt die Ausgabe?
    Druckmanschiene, Laserdrucker oder Tintenstrahl?

    Messe doch mal bitte mithilfe der Separations-
    vorschau des Acrobats die Linienfarbwerte.
     
  7. haber

    haber Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    23.08.2005
    der drucker ist ein hp design-jet.

    beim messen sind die werte cmyk 74-67-64-74 für die nicht gedruckten striche
     
  8. Ogilvy

    Ogilvy MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.184
    Zustimmungen:
    17
    MacUser seit:
    26.02.2004
    Und wenn du die Ausgabemethode
    auf „Als Bild drucken“ setzt?
    (zu finden im Acrobat-Druckmenü unter
    Erweiterte Optionen)
     
  9. jürgenh

    jürgenh MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.465
    Zustimmungen:
    134
    MacUser seit:
    11.03.2005
    ... und dann in Illu die Einstellung: (Konturen und Effekte skalieren) aktiviert??
     
  10. haber

    haber Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    23.08.2005
    ich habe zu dünne linien verwendet + 50% skalieren im indesign schafft der drucker nicht.
    hab jetzt nachträglich die linien dicker gemacht und es funktioniert. :)
    danke für die antworten
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen