lindy all-in-one Karten/sonnet all-in-one

  1. blubber

    blubber Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.02.2004
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    0
    Hallöle,

    weiß jemand ob es für die lindy pci-Karten mit S-ATA, Firewire und USB 2.0 einen treiber für den Mac gibt?

    Ist die Sonnet-Tempo-Trio empfehlenswert?
     
    blubber, 23.09.2005
    #1
  2. ThaHammer

    ThaHammer MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.06.2004
    Beiträge:
    3.277
    Zustimmungen:
    13
    Sonnet ist auf den ersten Blick natürlich empfehlenswert, da diese Firma schon länger für MAC produziert.
    Der Treiber für die Karten sollte im OS X enthalten sein. Aber ich habe keine der beiden Karte je ausprobiert. Würde mich aber interessieren ob die von Lindy läuft?
     
    ThaHammer, 23.09.2005
    #2
  3. blubber

    blubber Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.02.2004
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    0
    Die Treiber für die Lindy sind im OSX enthalten?

    Ich finde diese Karte interessanter da ich dort S-ATA Platten dran bekomme. Durch die dicken Flachbandkabel und ATA 133 Rundkabel siehts in meinem Rehner ziemlich wüst aus! Deshalb wären mir die dünnen S-ATA
    Kabel lieber!
     
    blubber, 23.09.2005
    #3
  4. ThaHammer

    ThaHammer MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.06.2004
    Beiträge:
    3.277
    Zustimmungen:
    13
    Nein, für Lindy wahrscheinlich nicht, aber es gibt die Standardtreiber die eventuell funktionieren. Aber auf das kannste Dich nicht verlassen. Ausprobieren ist angesagt. :D
     
    ThaHammer, 23.09.2005
    #4
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - lindy all one
  1. fresbee
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    642
    SirDan
    20.03.2010
  2. hudel
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    476
    martinibook
    08.01.2010