1. Wenn du alle Inhalte sehen, oder selber eine Frage erstellen möchtest, kannst du dir in wenigen Sekunden ein Konto erstellen. Die Registrierung ist kostenlos, als Mitglied siehst du keine Werbung!

Light Peak (Thunderbolt) 6 Geräte/Display´s anschliessen?!

Diskutiere das Thema Light Peak (Thunderbolt) 6 Geräte/Display´s anschliessen?! im Forum MacBook.

Schlagworte:
  1. merovinger

    merovinger Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    20.04.2004
    Hallo MacUser:

    In der Beschreibung von Apple steht: "Es können bis zu 6 Geräte (Peripherie oder Display?) angeschlossen werden".

    Fragen:
    1. Besteht also die Möglichkeit 6 Display´s in Reihe zu schalten ohne Adapter?
    2. Beim Apple LED Cinema Display sind ja "nur" 3 USB Anschlüsse, also wie wäre eine Schaltung per Reihe möglich?

    Ich kenne sonst nur Adapter wo man maximal 2 weitere Monitore per Mini Displayport anschliessen kann.

    Danke für eure Mühe!
     
  2. HanSolo86

    HanSolo86 Mitglied

    Beiträge:
    4.682
    Zustimmungen:
    421
    Mitglied seit:
    13.11.2005
    Das würde mich auch mal interessieren wie so eine Adapterreihenschaltung aussieht. :)
     
  3. oneOeight

    oneOeight Mitglied

    Beiträge:
    53.591
    Zustimmungen:
    6.582
    Mitglied seit:
    23.11.2004
    wenn braucht es ein thunderbolt cinema display, mit dem aktuellen displayport modell kannst du ja nicht durchschleifen...
    displayport braucht bei den hohen auflösungen auch jede menge bandbreite, d.h. mehr als 2 displays könnte knapp werden...
    kann man ja quasi mal ausrechnen mit
    http://de.wikipedia.org/wiki/DisplayPort#Daten.C3.BCbertragungsraten
     
  4. merovinger

    merovinger Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    20.04.2004
    welche Monitore (oder gibt es überhaupt welche) kann man den durchschleifen. Sprich welche Marken/Modelle sind bekannt. - Ich benutze das Prinzip des "durchschleifen´s" bei meinen Firewire Festplatten.

    Wenn die Lösung nachher so ausschaut das man letztendlich doch wieder einen Adapter zwischenschalten muß, wäre es reichlich Sinn-frei. - Die Adapter kosten zwischen 200-300 Euro!
    Daher die Frage ob es mit den zur Zeit vorhandenen Monitoren/Display´s möglich ist (per Kabel DVI/VGA/Display Port etc.) einfach durchzuschleifen.
     
  5. oneOeight

    oneOeight Mitglied

    Beiträge:
    53.591
    Zustimmungen:
    6.582
    Mitglied seit:
    23.11.2004
    thunderbolt ist heute offiziell eingeführt worden, es gibt noch keine monitore damit...
    und an vorhandenen kannst du nur displayport monitore anschliessen und zwar genau einen...
     
  6. merovinger

    merovinger Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    20.04.2004
    Sorry wenn ich Mich nicht ganz so verständlich ausgedrückt habe!

    Natürlich ist Light Peak heute erst eingeführt wurden und Produkte werden mit der Zeit folgen, das ist klar!
    Und derzeit ist gibt es auch andere Anbieter mit "Mini Displayport" z.B. den "CinemaView", welcher sehr dem Apple Display ähnelt ;)

    Meine Frage ist folgende:
    1. Gibt es "allgemein" Monitore/Display´s (mit DVI/HDMI/VGA/Display Port etc.) die man einfach wie bei Firewire Festplatten (eine Platte am Rechner angeschlossen und die restlichen dann in "Reihe" angeschlossen)
    banal per Kabel in Reihe schalten kann (z.B. Rechner - 1.Monitor per DVI angeschlossen - 2.Monitor per DVI angeschlossen, etc.)?
     
  7. oneOeight

    oneOeight Mitglied

    Beiträge:
    53.591
    Zustimmungen:
    6.582
    Mitglied seit:
    23.11.2004
    nein, dafür sind die meisten schnittstellen einfach nicht ausgelegt.
    HDMI kann man durchschleifen, aber da reicht es nur für ein display mit der bandbreite.
    bei displayport ist es wohl auch möglich, aber bislang gibt es halt keine geräte, die es tun.
     
  8. merovinger

    merovinger Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    20.04.2004
    Dann warten Wir mal ab, was die Zeit und die Hersteller so hervorbringen. Interessant wird diese Schnittstelle (Light Peak) auf jeden Fall für die Filmschaffenden unter Uns sein oder auch Jene die große Daten hin & herschieben müssen.
     
  9. Mai_Ke

    Mai_Ke unregistriert

    Beiträge:
    5.591
    Zustimmungen:
    590
    Mitglied seit:
    29.09.2006
    Wenn man DP voll ausreizt, dann bekommt man bei den aktuell verfügbaren 10GBit/s von TB gerade mal FW800 daneben unter ;)
     
  10. mdiehl

    mdiehl Mitglied

    Beiträge:
    1.816
    Zustimmungen:
    2.390
    Mitglied seit:
    21.07.2007
    und später das 10-fache. Wie ist das bei USB3? 5Gbit?
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...