Lichtspiegelung auf Bildern im Photoshop?

Dieses Thema im Forum "Bildbearbeitung" wurde erstellt von Dradts, 18.08.2004.

  1. Dradts

    Dradts Thread Starter unregistriert

    Beiträge:
    302
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    05.06.2003
    Hallo!

    Kann mir jemand verraten, wie man Licht-Spiegeleffekte mit dem Photoshop hinbekommt? Also so ungefähr wie bei den OS X-Buttons, also dass man am oberen Rand des Bildes eine helle Spiegelung sehen kann?
    Ich hab schon etwas rumprobiert, bin allerdings mit dem Ergebnis nicht so zufrieden...

    Der Spiegeleffekt sollte sich auch auf Texte anwenden lassen, auf beliebige Grafiken eben. So ungefähr auch wie das Apple-Logo im "Über diesen Mac"-Dialog unter MacOS X Panther.

    Vielleicht kann mir da ja jemand weiterhelfen!

    Dank schon im Voraus!

    Dradts
     
  2. annekarin

    annekarin MacUser Mitglied

    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    01.11.2003
    vielleicht am besten einen pfad in form eines halbmondes erstellen, weiche kante anwenden und mit weiss füllen.
     
  3. globo

    globo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    29.04.2004
  4. Studio

    Studio MacUser Mitglied

    Beiträge:
    651
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    10.01.2004
    moinsen. also ich nehm da immer Filter> Rendering> Effekte > 'Beleuchtungseffekte' - klappt supi

    wenn' s willst schickste mal wat, wenns nicht zu groß ist (ISDN)

    gruß
     
  5. Dradts

    Dradts Thread Starter unregistriert

    Beiträge:
    302
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    05.06.2003
    hallöchen!

    danke für die schnellen antworten :)
    die liste auf google werd ich mir mal durchschauen, ebenso die effekte!
    bisher hab ichs immer so gemacht, dass ich einen verlauf erzeugt habe (weiss nach durchsichtig) und den dann über meine grafik gelegt habe (mit ca. 70% transparenz). das sieht dann schon ähnlich aus wie eine lichtspiegelung, ist aber sau umständlich und geht ausserdem nur bei rechteckigen grafiken. sobald was rundes kommt muss sich die spiegelung ja auch an die rundungen anpassen, und da bin ich bisher gescheitert :-/

    werd mich heute abend mal dransetzen, ich poste dann mal, obs geklappt hat!

    grüße,
    dradts
     
  6. DieTa

    DieTa MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.296
    Zustimmungen:
    32
    Mitglied seit:
    17.09.2003
    Hi,

    ich mach das immer so, dass ich eine Auswahl ziehe (oder eben einen Pfade anlege) und dann mit einem Farbübergang von zB weiß nach transparent fülle.

    Gruss
    Dennis
     
  7. Noch ein paar Links:

    http://www.webwork-magazin.net/tricks/drucken.php?id=149
    http://www.macosx-faq.de/links.php
    http://www.railheaddesign.com/pages/various/aqua/aqua01.html
    :)
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 25.10.2015
  8. Dradts

    Dradts Thread Starter unregistriert

    Beiträge:
    302
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    05.06.2003
    sehr gut, vielen dank! :)
    so wies aussieht werd ich heute abend einiges zu tun haben mit ausprobieren :)
    jetzt muss mir nur noch eine gescheite idee für ein logo kommen, dann kann ich endlich wieder beruhigt schlafen ;-)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen