Library/Thunderbird auf TimeMachine sichtbar machen

Diskutiere das Thema Library/Thunderbird auf TimeMachine sichtbar machen im Forum Mac OS X & macOS. Grüezi miteinander Ich musste meinen iMac neu aufsetzen und ich habe soweit alles gut hingekriegt. Das einzige...

Rahelita

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
04.12.2005
Beiträge
66
Grüezi miteinander
Ich musste meinen iMac neu aufsetzen und ich habe soweit alles gut hingekriegt. Das einzige Problem ist noch, dass ich die ganze Thunderbird-Mail-Korrespondenz ebenfalls gerne wieder auf dem Rechner hätte. Dafür müsste ich das Thunderbird-Profil vom letzten Backup auf der TimeMachine in der Benutzer-Library öffnen und kopieren können. Der Library-Ordner ist aber leider auf der TimeMachine nicht sichtbar und wenn ich den entsprechenden Ordner mittels Suchfunktion im entsprechenden TimeMachine-Backup-Suche, wird dieser ebenfalls nicht gefunden. Den Library-Ordner auf dem iMac habe ich mittels cmd+J sichtbar machen können.
Danke vielmals für eure Hilfe :)
 

tocotronaut

Mitglied
Mitglied seit
14.01.2006
Beiträge
23.225
Versteckte dateien einblenden.
Dann sollte er sichtbar sein.

Den genauen befehl musst du ergoogeln... irgendwas mit FinderShowallfiles=1 oder so...
 

Rahelita

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
04.12.2005
Beiträge
66
Danke für den Hinweis. Ich habe mich bereits mit Google-Suche versucht, mein Problem zu lösen - bin aber nicht fündig geworden. Oder es hat nicht funktioniert, weil es nur mit OS X Lion funktioniert (https://www.macwelt.de/tipps/Dateien-aus-der-versteckten-Library-wiederherstellen-8584663.html)? Oder ich bin einfach zu "blöd". Habe meinen iMac seit Ende 2013 und habe es damals auch geschafft, dieses Thunderbird-Profil von der TimeMachine zu kopieren - ohne Terminal-Eingabe.

Wenn es jetzt nur noch über einen Terminal-Befehl funktionieren sollte, wäre ich sehr dankbar um detailliertere Hilfe, da ich mit diesem Terminal überhaupt keine Erfahrung habe.

Danke vielmals.
 

Rahelita

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
04.12.2005
Beiträge
66
Ich bin nicht ganz sicher.... Gehe im Finder/Gehe zu/Library und dann kommt folgendes Fenster (siehe Bild). Ich kann dort nicht anwählen, ob ich den "Ordner Library" anzeigen möchte. Dies funktioniert nur, wenn ich direkt auf die HD/Benutzer gehe und dann cmd+J drücke (siehe Bild 2). Mache ich das gleiche und gehe statt auf den Benutzer auf die TimeMachine habe ich ebenfalls keine Möglichkeit, den Ordner "Library" anzeigen zu lassen.
Aber ich habe so das Gefühl, ich mache einen grundlegenden Denkfehler...
 

Anhänge

Rahelita

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
04.12.2005
Beiträge
66
Habe Lösung gefunden :)! Hat funktioniert :)!

Mit dem Terminal versteckte Dateien und Ordner einblenden

Alle Befehle im Terminal

Über den "Terminal" können Sie mit einem speziellen Befehl alle versteckten Dateien und Ordner sehen. Starten Sie das Programm, indem Sie in der Spotlight-Suche das Stichwort "Terminal" eingeben und den ersten Treffer wählen.
  1. Nach dem Start des Terminals geben Sie nun folgenden Befehl ein: defaults write com.apple.finder AppleShowAllFiles 1
  2. Ein Neustart des Systems ist nicht notwendig. Allerdings ist ein Reset für den Finder erforderlich. Geben Sie hierfür den folgenden Befehl im Terminal ein: killall Finder
  3. Nun erscheinen die versteckten Dateien und Ordner transparent in Ihrem Finder. Falls Sie nun alle versteckten Dateien wieder ausblenden wollen, geben Sie im Terminal diesen Befehl ein: defaults write com.apple.finder AppleShowAllFiles 0
  4. Anschließend müssen Sie erneut den Finder im Terminal neu starten: killall Finder (Siehe Bild)

siehe: https://praxistipps.chip.de/mac-os-x-versteckte-dateien-und-ordner-anzeigen_18380
 
Oben