Library + andere Fragen

  1. Jasmin.Muc

    Jasmin.Muc Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.10.2006
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Ich hab gestern die Festplatte von meinem (ansonsten ziemlich zerstörten) Powerbook an meinen (neuen Intel Core Duo) Mac Mini angeschlossen und beim ersten Anschalten sämtliche Daten übertragen.

    Ich war etwas erschrocken, dass die Festplatte fast gesteckt voll war, hab mich mal umgeschaut, nur etwa 1/3 der Festplatte ist mit meinen normalen Dateien, wie Musik, Bilder, Videos usw. gefüllt und da kamen ein paar Fragen auf.

    Wozu hab ich eigentlich 2 Librarys?!
    Einmal unter "HD" (von 11,2 GB !!!) und einmal unter der personalisierten... äh... Dings :o also unter "Users" von knapp 700 MB.

    Außerdem hab ich unter "HD" auch noch n Ordner "System" von 1.82 GB, wo auch noch mal eine Library drin ist.

    Wie mistet man am erfolgreichsten seinen Mac aus?!

    Danke für die Hilfe!

    Jasmin
     
    Jasmin.Muc, 21.10.2006
  2. dpr

    dprMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.04.2006
    Beiträge:
    519
    Zustimmungen:
    0
    Die erste wirkt global, die anderen können Einstellungen u.ä. lokal pro Nutzer überschreiben. Ein Multi-User-System halt.
     
  3. Jasmin.Muc

    Jasmin.Muc Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.10.2006
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    ist es denn normal, dass man über 10 GB an Einstellungen hat?!
     
    Jasmin.Muc, 21.10.2006
  4. eMac_man

    eMac_manMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.10.2003
    Beiträge:
    30.813
    Zustimmungen:
    2.892
    Hallo!
    In dem Library-Ordner auf der obersten Ebene liegen zum Beispiel sämtliche Drucker-Treiber, Programme-spezifische Dateien, Schriften usw, die allen Nutzern des Systems zur Verfügung stehen. Wenn Du zum Beispiel keine angepasste Installation vorgenommen hast, kann dieser Ordner natürlich eine beträchtliche Grösse annehmen (gerade im Bezug auf Drucker).
    Im Library-Ordner Deines Home-Verzeichnisses liegen die ganzen benutzer-spezifischen Einstellungen, wie z.B. Lesezeichen, Cookies usw.
    Gruss
    der eMac_man
     
    eMac_man, 21.10.2006
  5. dpr

    dprMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.04.2006
    Beiträge:
    519
    Zustimmungen:
    0
    Es sind ja nicht ausschließlich Einstellungen, sondern auch noch ein Haufen andere Dinge, die von diversen Aplikationen und vom OS selbst dort gelagert werden. Ich habe auf meinem relativ frischen System ohne viel zusätzliche Installationen knapp 6GB unter /Library.

    Ups, zu langsam...
     
  6. walfrieda

    walfriedaMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.03.2006
    Beiträge:
    8.959
    Zustimmungen:
    1.133
    wenn ich fies wäre würde ich Dir raten, die Libraries zu löschen - dann siehst Du wofür sie da sind ;)
    Ne, im Ernst, die braucht das System. Am besten mistet man die Libraries aus, indem man das System neu installiert und dabei alles "wegklickt", was man nicht braucht - so sparst Du locker mehrere Gigabyte. Von einem installierten System Teile zu löschen geht natürlich auch - setzt aber voraus daß man WIRKLICH weiß was man da macht. Für jemanden der frägt wozu die Libraries gut sind, also definitiv nicht empfehlenswert (nicht persönlich nehmen!).
     
    walfrieda, 21.10.2006
  7. Jasmin.Muc

    Jasmin.Muc Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.10.2006
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    been there, done that ;)
    Ich hab tatsächlich mal völlig übernächtigt gedacht, ich mach mal ein bisschen platz auf meinem Rechner. Und so reinlich wie ich bin, hab ich natürlich auch gleich den Papierkorb geleert ;) - Fazit: Sehr ruhige Weihnachten erlebt!

    Das mit dem System neu installieren, klint gut. Ich frag mich immernoch wie ich mit den paar Anwendungen, die ich brauche, so viel Schrott in den Libraries Rechner bekommen hab...
     
    Jasmin.Muc, 21.10.2006
  8. walfrieda

    walfriedaMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.03.2006
    Beiträge:
    8.959
    Zustimmungen:
    1.133
    :) das ist übel, aber sehr lehrreich. Nach dieser Aktion kann Dir am Mac fast nix schlimmeres passieren.
    Ich schau immer ganz genau, welche Druckertreiber er installiert (die sind alle extrem platzintensiv), ob Programme dabei sind die ich nicht brauche (Garageband mit massig Daten in der Library z.B.). Wenn man die gar nicht erst installiert, ist das mit Abstand das sauberste. Hängt halt auch davon, ob man OsX auf einem iMac mit 250GB installiert, oder so wie ich neulich, auf nem Pismo Powerbook mit 6GB - das war ne Herausforderung!
     
    walfrieda, 21.10.2006
  9. maceis

    maceisMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.09.2003
    Beiträge:
    16.696
    Zustimmungen:
    602
    Nicht zwei, sondern mindestens drei:

    /System/Library
    /Library
    /Users/benutzer/Library

    Die habe auch alle jeweils unterschiedliche Bedeutung.
     
    maceis, 21.10.2006
  10. Diplomac

    DiplomacMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.01.2006
    Beiträge:
    1.819
    Zustimmungen:
    33
    Kann ich eigentlich eine Neuinstallation mit Installieren & Archivieren drüberbügeln, und dann verschieden Sachen weglassen (Druckertreiber etc.), die bereits installiert sind? Oder geht das nur bei einer kompletten Neuinstallation?
     
    Diplomac, 21.10.2006
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Library andere Fragen
  1. jamesBdean
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    166
  2. wenevercomeback
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    225
    wenevercomeback
    28.04.2017
  3. robert170
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    263
    robert170
    20.04.2017
  4. junger Mac
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    143
  5. klickman
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    281
    klickman
    13.12.2016